Archiv

Teller und Flagge der USA

Freihandelsabkommen EU-USA und EU-Kanada

TTIP oder CETA: Schmeckt's?

Die Verhandlungen in Sachen Freihandels­abkommen TTIP (EU-USA) sind gestoppt worden. Aber das CETA-Frei­handels­ab­kommen (EU-Kanada) wurde kürzlich unterzeichnet. Weitere Frei­handels­ab­kommen, beispielsweise mit Japan, sollen auf den Weg gebracht werden. Was bedeutet das für Verbraucher­schutz­standards im Lebens­mittel­bereich? Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Ergebnis der Online-Abstimmung

Mogelpackung des Jahres: Wer hat gewonnen?

Die Würfel sind gefallen! Über 26.000 Verbraucher haben abgestimmt und die „Mogelpackung des Jahres“ gewählt. Verdient hätten die wenig schmeichelhafte Auszeichnung wohl alle fünf Kandidaten, doch gewonnen hat... Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Umfruchten, Formfrüchte und andere Tricks

Wenn aus Äpfeln Himbeeren werden

Nach dem Formschinken kommt jetzt die Formfrucht. Und bei Fruchtabbildungen auf Verpackungen gilt oft: vorne hui und hinten pfui. Früchte in Fertiglebensmitteln – die große Illusion? Unsere Untersuchung zeigt die Täuschungsmanöver der Hersteller. Doch sehen Sie selbst. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kennzeichnung von Fertiglebensmitteln

"Hühnersuppe" mit 0,1 Prozent Hühnerfleisch

Auf Lebensmittelpackungen ist die vermeintliche Hauptzutat oft groß hervorgehoben, tatsächlich aber nur mit einem Anteil von unter 1 Prozent enthalten. Wir waren auf Spurensuche. In unserer Ein-Prozent-Liste finden Sie die Ergebnisse. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Untersuchung zu Markenlebensmitteln

Marke schützt vor Preistricks nicht

Sie mögen Haribo Goldbären? Dann sollten Sie genau aufpassen, wo Sie einkaufen und welche Tüte in Ihrem Korb landet. Der süße Genuss kann Sie bei gleichem Preis nämlich bis zu 50 Prozent mehr kosten. Wir haben bei 18 Markenlebensmitteln Erstaunliches festgestellt. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Studie zu Trends in der Lebensmittelvermarktung

Wenn Werbung auf Wirklichkeit trifft

Sie wollen wissen, ob ein Produkt biologisch und regional hergestellt wurde oder der Hersteller den Tierschutz achtet? Zwischen Werbe- und Produktrealität klafft oft eine große Lücke, denn die Regeln für die Kennzeichnung und Aufmachung von Lebensmitteln sind unklar. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Studie der Verbraucherzentralen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kennzeichnung von Zusatzstoffen

Ohne Geschmacksverstärker - mit Imagetuner

"Ohne Geschmacksverstärker", "ohne Farbstoffe", "ohne Aromastoffe" – solche Label auf Lebensmittelverpackungen findet man immer öfter. Klingt gut, ist aber ein Marketingtrick der Hersteller. Schauen Sie mal hinter die Kulissen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Klimaschutz

Das Klima bittet zu Tisch

Was Lebensmittel und Ernährung mit dem Klima zu tun haben und wie Sie beim Einkauf und beim Essen etwas für den Klimaschutz tun können. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Regionale Lebensmittel

Wo regional drauf steht, muss regional drin sein

Regionale Lebensmittel sind bei Verbrauchern beliebt. Doch halten Lebensmittel mit einem Label zur Regionalität oft nicht das, was Verbraucher erwarten. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Werbung mit Sonderangeboten

Rossmann schiebt Megapreissenkung vor

Die Drogeriekette Rossmann wirbt in Werbeprospekten und am Regal häufig mit hohen Preisrabatten. Doch zu früh gefreut! Im Vergleich zum wahren alten Preis ist die Senkung oft mickrig. Das ist das Ergebnis unserer Untersuchung. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Sauce Hollandaise: Mehr Schein als Sein

Fertigsaucen ohne Butter und mit wenig Ei. Die Ergebnisse des Marktchecks im Bild. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Acrylamid

Messwerte bei Kartoffelchips geben keinen Grund zur Entwarnung. Hintergründe, Forderungen und L i s t e der Acrylamid-Messwerte. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen