Abstimmung zur Mogelpackung des Jahres beendet

Das Ergebnis wird in Kürze unter www.vzhh.de veröffentlicht.

Haben Sie sich auch schon einmal beim Einkaufen über eine verstecke Preiserhöhung geärgert? Falls ja, stehen Sie damit nicht alleine da. Im vergangenen Jahr gingen jede Menge Beschwerden über sogenannte Mogelpackungen bei uns ein.

Fünf besonders dreiste Fälle stehen nun zur Wahl für die wenig schmeichelhafte Auszeichnung „Mogelpackung des Jahres 2016“. Stimmen Sie bis zum 22. Januar (Mitternacht) ab und entscheiden Sie mit, welcher Hersteller mit dem Preis bedacht werden soll.

Wer sind die Kandidaten?

Kandidat 1 Evian MineralwasserKandidat 2 CrunchipsKandidat 3 Choco CrossiesKandidat 4 Miracoli Pasta SauceKandidat 5 Milka Schokoladen Weihnachtsmann

Zu unserer Kandidaten-Shortlist gehören:

  • das Mineralwasser Evian von Danone Waters,

  • die Crunchips des Anbieters Lorenz Bahlsen Snack-World,

  • die Choco Crossies von Nestlé,

  • die Mirácoli Pasta Sauce von Mars und

  • der Milka Weihnachtsmann des Herstellers Mondelez.

Die Hersteller der fünf Produkte haben klammheimlich die Füllmengen reduziert und damit Tausende treuer Kunden hinters Licht geführt. Häufig sind Markenartikel wie die nominierten Lebensmittel von versteckten Preiserhöhungen betroffen. Gerade bekannte Produkte werden beim Einkauf nicht mehr so genau angeschaut, weil sie regelmäßig im Einkaufswagen landen und Verbraucher den großen Unternehmen vertrauen.

Trotz unzähliger Beschwerden schalten Hersteller und Händler ihre Ohren bei diesem Problem seit Jahren auf Durchzug und lassen Verbraucher ins Leere laufen. Um die Tricksereien publik zu machen, veröffentlichen wir auf unserer Facebook-Fanpage regelmäßig die „Mogelpackung des Monats“ und küren nun bereits zum dritten Mal die „Mogelpackung des Jahres“. Der „Sieger“ fürs Jahr 2016 wird am Montag, dem 23. Januar 2017, bekannt gegeben.

Mehr zum Thema Mogelpackungen

Bei Mogelpackungen schrumpft der Inhalt einer Verpackung, während der Preis des Produkts meist unverändert bleibt. Verbraucher bekommen so weniger Ware für ihr Geld.

Sie interessiert das Thema? Dann sind Sie bei uns richtig. Wir informieren laufend auf unserer Internetseite über die neuesten Mogelpackungen und führen eine einzigartige Mogelpackungsliste mit versteckten Preiserhöhungen auf Basis eigener Recherchen sowie vieler Hinweise aufmerksamer und verärgerter Verbraucher. Mit aktuell fast 1.000 Produkten beleuchtet die Liste unter Nennung der Namen von Produkt und Hersteller die Maschen der Anbieter.

vzhh auch auf Facebook

Übrigens: Wir sind auch auf Facebook. Schauen Sie mal rein! Wir freuen uns über Ihr „Gefällt mir“.

Stand vom Montag, 23. Januar 2017

zurück