Immobilienfinanzierung ohne Trauschein

Immer mehr Menschen in nichtehelichen Lebensgemeinschaften entschließen sich zum gemeinsamen Erwerb einer Wohnung oder eines Hauses. Zu den Fragen, die sich jeder Kredit­nehmer stellen muss, kommen dann weitere Aspekte, die ins Auge gefasst werden müssen.

In diesem Seminar beantworten wir neben den klassischen Fragen der Immobilienfinanzierung auch die speziellen Fragen nichtehelicher Lebens­gemeinschaften zur Aufteilung der monatlichen Finanzierungs­belastung und der laufenden Kosten, der Miteigentumsanteile bei unterschiedlich hohen Eigenkapitalanteilen, zur wirtschaftlichen Bewertung erbrachter Eigen­leistungen und zur vermögens­rechtlichen Auseinandersetzung im Fall der Trennung.

Zurück zu den Seminaren