Problem mit Negativzinsen melden

Immer mehr Banken und Sparkassen berechnen ein sogenanntes Verwahrentgelt und verlangen Negativzinsen für bestimmte Konten.

Wurden Sie von Ihrem Kreditinstitut auch zur Zahlung von Negativzinsen für Ihre Spareinlagen aufgefordert? Dann schildern Sie uns Ihren Fall. Vielen Dank!

Sollten Sie eine Beratung wünschen, vereinbaren Sie bitte einen Beratungstermin.

(Wenn Sie unser Kontaktformular nutzen, willigen Sie in die Verwendung Ihrer Daten ein. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.)

Kontoart

Wählen Sie aus, für welche Ihrer Konten oder Spareinlagen Sie ein Verwahrentgelt zahlen sollen (Mehrfachnennungen sind möglich).

Kreditinstitut

Wählen Sie aus, welche Bank oder Sparkasse Negativzinsen von Ihnen verlangt.

Bitte tragen Sie das Kreditinstitut ein, falls es nicht aufgelistet sein sollte.
Freibetrag

Tragen Sie bitte ein, ab welchem Betrag (in Euro) man ein Verwahrentgelt von Ihnen verlangt.

Kundenservice

Fühlten Sie sich seitens Ihrer Bank oder Sparkasse unter Druck gesetzt, als Sie eine Vereinbarung zu Verwahrentgelten für Ihr Konto oder Ihre Spareinlage unterzeichnen sollten?

Passierte das im persönlichen Gespräch (mündlich) oder auf schriftlichem Wege?

Dokumente

Hier können Sie uns Dokumente zur Verfügung stellen, die Ihren Fall veranschaulichen, zum Beispiel Anschreiben, die Sie von Ihrer Bank oder Sparkasse zum Verwahrentgelt erhalten haben.

Sie können aus Sicherheitsgründen ausschließlich Dateien im PDF-Format hochladen. Word-Dokumente und Bilddateien empfangen wir nicht.

Dateigröße, Anzahl und Dateiformate
* Pflichtfelder