Energiesparen mit dem Detail-Check

Sie möchten Ihr Haus dämmen oder die Fenster erneuern? Eine neue Heizungsanlage muss her? Mit unserem Detail-Check können Sie ein Vielfaches an Energiekosten sparen.

Solarthermieanlage auf einem Hausdauch
Stand: 25.06.2019

Sie wissen bereits, dass Sie Ihr Haus energetisch auf Vordermann bringen wollen, wissen aber nicht, wie Sie es sinnvoll umsetzen können und wofür es Fördermittel gibt.

Für Ratsuchende, die konkrete Vorhaben im Blick haben – etwa eine Dämmung planen, die Heizung austauschen möchten oder andere Sanierungsmaßnahmen umsetzen wollen – ist unser Detail-Check geeignet.

Was passiert beim Detail-Check?

Unser Energieberater kommt nach Vereinbarung in Ihre Wohnung oder in Ihr Haus und gibt Ihnen – nach einem Rundgang durch Ihre vier Wände und einem persönlichen Gespräch – konkrete Tipps und Empfehlungen, wie Sie Energie einsparen können. Zusätzlich erhalten Sie einen schriftlichen, individuellen Bericht über die wichtigsten Ergebnisse und Einsparmöglichkeiten.

Was kostet der Detail-Check?

Die Energie-Checks kosten dank Förderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie lediglich 30 Euro (bei Checks außerhalb Hamburgs). Dank einer Kofinanzierung durch die Hamburger Behörde für Umwelt und Energie sind alle Check-Angebote für Haushalte in Hamburg kostenfrei. Für dieses Angebot empfehlen wir Ihnen allerdings ein persönliches, kostenloses Beratungsgespräch vorab in einer unserer Beratungsstellen.

Melden Sie sich an!

Sie wollen noch mehr über unseren Detail-Check wissen? Das Angebot klingt gut und Sie möchten sich direkt anmelden? Dann rufen Sie an oder schicken Sie eine E-Mail an unsere Energie- und Klimahotline:

Telefon: (040) 24832-250 
E-Mail: klima@vzhh.de

Oder wenden Sie sich an die bundesweite Hotline: 0800 - 809 802 400 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz und für Mobilfunkteilnehmer).

Über die Energieberatung

Die Energie- und Klimahotline wird im Auftrag der Hamburger Behörde für Umwelt und Energie angeboten. Die persönliche Energieberatung und die Energie-Checks werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages gefördert. Aufgrund einer Kofinanzierung durch die Hamburger Behörde für Umwelt und Energie entfällt für Haushalte in Hamburg auch der Eigenkostenanteil für die Energie-Checks.

Bücher und Broschüren