Achtung, Fernwartung ist Betrug!

Betrüger verunsichern viele Stromkunden in Norddeutschland. Die Becker Fernwartungssysteme GmbH fordert Geld für eine vermeintliche Fernwartung des Stromzählers. Lassen Sie sich nichts in Bockshorn jagen!

Stromzähler
Stand: 29.11.2017

Haben Sie schon einmal etwas von einer Fernwartung für Stromzähler gehört? Die Firma Becker Fernwartungssysteme GmbH aus Hamburg versucht mit einem ebensolchen Service Kasse zu machen und versendet zurzeit Rechnungen an Verbraucher. Das Unternehmen beruft sich dabei auf eine EU-Verordnung, nach der „jeder Stromzähler per Fernwartung auf Funktionalität und Sicherheit geprüft werden muss“ und einen „Auftrag des Stromanbieters“.

Die Rechnung der Becker Fernwartungssysteme GmbH sieht zwar auf den ersten Blick seriös aus, ist es aber nicht. Ein amtliches TÜV-Siegel und Logos der großen Stromanbieter sind darauf abgebildet mit dem Zusatz „Wir sind Dienstleister der Energiebranche“. Verbraucher sollen so hinters Licht geführt werden.

Unser Rat

Alles Quatsch, die EU-Verordnung gibt es nicht und eine Fernwartung wurde bei den Betroffenen sicher auch nicht durchgeführt. Überweisen Sie das Geld auf keinen Fall –  auch wenn die Firma Becker nur einen kleineren Betrag fordert. Es handelt sich bei dem Schreiben um dreisten Betrug!

Ratgeber