0900-Gewinn: Außer Spesen nichts gewesen

Gewinnabrufe über 0900-Nummern bringen leider kein Geld, sondern lediglich enorme Telefonkosten. Rufen Sie keinesfalls zurück!

Frau mit Smartphone in der Hand vor einem Laptop

Immer wieder werden Verbraucher von illegalen Telefonanrufen oder Gewinnbriefen behelligt. Entweder stellt man ihnen per Bandansage Gewinne von Neuwagen oder hohen Bargeldbeträgen in Aussicht oder sie werden schriftlich zum Abruf großer Gewinnsummen aufgefordert.

Eins ist immer gleich: Die Gewinner sollen eine 0900-Nummer anrufen, damit sie ihren Gewinn erhalten.

Niemand gewinnt etwas: Der vermeintliche Gewinn ist ein faules Ei! Die angegebene Nummer ist eine teure Mehrwertdienstnummer. Der Rückruf kostet – je nach Dauer – leicht 30 bis 40 Euro oder gar mehr!

Unser Rat

  • Glauben Sie nicht, was die Bandansage Ihnen vorschwindelt!
  • Rufen Sie auf keinen Fall die genannte 0900-Nummer an!
  • Melden Sie den Fall an die Bundesnetzagentur (rufnummernmissbrauch@bnetza.de). Die schaltet die verwendeten Telefonanschlüsse ab.
  • Und wenn Sie doch reingefallen sind, handeln Sie. Widersprechen Sie der Rechnung Ihres Festnetzbetreibers und kürzen Sie die Rechnung um den Betrag, der für die sinnlose Gewinnanforderung in Rechnung gestellt wurde.