Kandidat 2: Smarties von Nestlé

Die Fakten

  • Nestlé reduziert die Menge an Smarties in der sogenannten Riesenrolle. Statt 150 Gramm sind nur noch 130 Gramm Schokolinsen in der Packung.
  • Das ist nicht die erste Füllmengenreduzierung. Vor gut vier Jahren wurden die Smarties noch in Verpackungen mit 170 Gramm verkauft.
  • Bei unverändertem Preis sind die Schokolinsen durch den geschrumpften Inhalt über 15 Prozent teurer geworden. Über den gesamten Zeitraum von vier Jahren hinweg sind es sogar mehr als 30 Prozent.

 

Nestlé hat bei der sogenannten Riesenrolle mit Smarties den Inhalt geschrumpft. Statt 150 Gramm sind nur noch 130 Gramm Schokolinsen in einer Rolle, wobei der Pappzylinder nur unmerklich kleiner wurde. Bei gleichem Preis haben sich die Smarties dadurch um über 15 Prozent verteuert – ohne dass Verbraucher das bemerken. Doch das ist schon der zweite Streich.

Zweimal weniger Inhalt in vier Jahren

Wir haben in unserer Mogelpackungsliste recherchiert und herausgefunden, dass Nestlé bereits 2014 Smarties aus der Packung verschwinden ließ. Die Füllmenge betrug ursprünglich 170 Gramm und wurde dann auf 150 Gramm reduziert.

34 Smarties bzw. 40 Gramm fehlen damit insgesamt seit 2014. Bis heute ist der Preis trotz zweifacher Füllmengenreduzierung gleich geblieben, so zum Beispiel bei Rossmann mit 1,59 Euro. Unterm Strich entspricht die stufenweise Verringerung des Inhalts einer deftigen Preiserhöhung von 31 Prozent in nicht einmal vier Jahren (Stand Juni 2018).

Nestlé redet sich raus

Der Lebensmittelkonzern nennt in einer Stellungnahme die Vereinheitlichung von Produkten als Grund für den geringeren Inhalt. „Das Werk, das die in Deutschland erhältliche Smarties Riesenrolle produziert, stellt diese auch für andere Länder her. Um eine einheitliche Verpackung für alle Länder sicher zu stellen, ersetzt die 130 Gramm Rolle das bisher in Deutschland verkaufte Produkt.“

Diese Ausrede hören wir häufiger von Herstellern. Doch die „Vereinheitlichung“ hält viele Anbieter nicht davon ab, kurze Zeit später die Füllmenge wieder zu verändern.