24
Okt
2019

Wärmedämmung fürs Haus

18.30 - 20.30 Uhr
kostenlos
Verbraucherzentrale Hamburg

Dämmen Sie Ihre Heizkosten durch Wärmedämmung Ihrer Immobilie. Wie's richtig geht und worauf Sie achten müssen, erfahren Sie in unserem Vortrag.

Wärmedämmung ist in Verruf geraten. Dabei führt ein verbesserter Wärmeschutz dauerhaft zu einem geringeren Heizwärmebedarf. Er steigert den Wert einer Immobilie und entlastet zudem die Umwelt. Etwa zwei Drittel der Wärme entweichen bei einem nicht gedämmten Einfamilienhaus ungenutzt über den Keller, durch die Außenwände und das Dach. Nicht zuletzt kann eine ungenügende Dämmung Schimmelbildung verursachen. Doch welches Dämmmaterial wählen, fragen sich viele. Sind ökologische Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen eine Alternative?

In diesem kostenlosen Vortrag erfahren Sie, welches Dämmmaterial das richtige ist, was bei der Konstruktion zu beachten ist, wie hoch die Kosten sind und wann sich Ihre Investition amortisiert.

Überblick

Thema: Wärmedämmung fürs Haus
Programm-Nr
BW7
Referent/in:
Klaas Schütt, Diplom-Ingenieur und Energieberater
24. Oktober 2019
Verbraucherzentrale Hamburg
18.30 - 20.30 Uhr
kostenlos