04
Jun
2018

Wege aus der Schuldenfalle für Selbstständige

18.30 - 20.30 Uhr
kostenlos
Verbraucherzentrale Hamburg

Sie sind selbstständig und haben Schulden? Wenn Sparen nicht mehr hilft, haben Sie mit einem Insolvenzverfahren die Chance auf einen wirtschaftlichen Neuanfang. In unserem Seminar erfahren Sie mehr über den Ablauf.

Sie sind oder waren selbstständig und haben Schulden? Dann stehen Sie nicht allein da. Einen Weg aus der Schuldenfalle bietet die Insolvenzordnung. Danach können Betroffene unter bestimmten Voraussetzungen die Streichung ihrer Restschulden und damit einen wirtschaftlichen Neuanfang erreichen. Die Insolvenzordnung sieht zwei Verfahrensarten vor: das Verbraucherinsolvenzverfahren für Privatpersonen und das Regelinsolvenzverfahren für wirtschaftlich selbstständige Personen.

In unserem Seminar erfahren Sie das Wichtigste über das Insolvenzverfahren. Wir klären Fragen wie:

  • Welches Verfahren trifft auf mich zu?

  • Wie lange dauert ein Insolvenzverfahren?

  • Wie sieht der Ablauf aus?

  • Wo und wie wird das Verfahren beantragt?

Sie bekommen Hinweise zum Vorgehen und Tipps zu Ihrer individuellen Vorbereitung. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an ehemalige und aktive Selbst­ständige, die in die Regel­insolvenz gehen müssen. Ziel des Seminars ist es, Sie schon vor der Eröffnung des Verfahrens ausreichend über die Möglichkeiten und Konsequenzen dieses Schritts aufzuklären. Fragen können Sie selbstverständlich auch stellen. Unser Experte beantwortet sie gern.

Überblick

Thema: Wege aus der Schuldenfalle für Selbstständige
Programm-Nr
IN 1
Referent/in:
Dr. Ulrich Krüger, Jurist
04. Juni 2018
Verbraucherzentrale Hamburg
18.30 - 20.30 Uhr
kostenlos