Kapitallebens- und private Rentenversicherungen

Geld zurück bei Widerspruch

Sie können Ihrer Lebens- oder Renten­versicherung auch Jahre nach dem Abschluss noch widersprechen und Ihr Geld fast ganz zurück­fordern. Doch einige Versicherer stellen sich quer und lehnen die Rückabwicklung alter Verträge ab. Wir helfen weiter – prüfen Ihren Vertrag, sagen Ihnen, ob ein Wider­spruch sinnvoll ist und was bei Abwimmelschreiben zu tun ist. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Röntgenbild Milka-Pralinen

Röntgenaufnahmen von Fertiglebensmitteln und Drogerieartikeln

Wir suchen Luftpackungen

Große Packung, kleiner Inhalt und meist viel mehr Luft als erlaubt. Ein Dauerärgernis für viele Verbraucher. Wir suchen Luftpackungen für eine große Untersuchung im Herbst. Schicken Sie uns Ihre größte „Luftnummer“. Wie dreist manche Hersteller sind, zeigen auch unsere vier aktuellen Beispiele. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Verkehrsschilder mit Richtung Sorgen und Vorsorgen

Seminar am 30. August

Altersvorsorge für Selbstständige

Gerade Selbstständige müssen sich rechtzeitig um ihre Alters­vorsorge kümmern. Die Riester-Rente kommt nicht in Betracht. Welcher Vertrag, welche Strategie ist aber richtig? Das erfahren Sie in unserem Seminar am 30. August um 18.30 Uhr. Noch Plätze frei! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Paar sucht mit Fernglas niedrige Prozente

Hypothekenzinsvergleich: TOP 15

Wo gibt es günstige Immobilienkredite?

Die Bauzinsen sind nach wie vor niedrig. Doch der Vergleich lohnt sich trotzdem, denn Sie sparen Tausende Euro, wenn Sie den richtigen Anbieter wählen. Jede Woche ermitteln wir die 15 zins­günstigsten Kredit­angebote in Hamburg und Umgebung. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Equipment für den Notfall

Notfallpläne der Bundesregierung

Nur so lange der Vorrat reicht?

Die Bundesregierung will ein neues Zivilschutzkonzept veröffentlichen. Viele Verbraucher sind verunsichert. Andere wollen keine „Hamsterkäufe“ machen. Wie man aber dennoch einen Vorrat sinnvoll anlegen kann, lesen Sie hier. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Anbieterwechsel

Heizkosten senken – Gasversorger wechseln

Waren Ihren Heizkosten im letzten Jahr auch höher als erwartet? Wer seinen Gasversorger wechselt, kann jährlich mehrere hundert Euro sparen – einfach und ohne Risiko. Der Aufwand ist gering und Sie werden nicht im Kalten sitzen. Versprochen! Worauf Sie beim Anbieterwechsel achten sollten. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Vogelhaus

Seminar für Bauherren und Baufrauen am 3. September

Richtig bauen

Vom Kauf des Grundstücks über baurechtliche Fragen bis zu Bauablauf, Gestaltung und Bau­konstruktion – wenn Sie planen, ein Eigenheim zu errichten, sind Sie in unserem Seminar am 3. September genau richtig. Noch Plätze frei! Melden Sie sich jetzt gleich online an. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kind in der Schule

Umweltfreundliche Produkte im Handel

Gesucht: Recyclingpapier für den Schulranzen

Nur eins von zehn Heften, die im Schul­ranzen landen, ist aus Recycling­­papier. Wir haben uns gefragt, warum das so ist, und heraus­­­ge­funden, dass nur wenige Hamburger Geschäfte überhaupt umwelt­­­freund­­liche Papier­­­produkte im Sortiment haben. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Teetasse mit Honig und Kamilleblüten

Natürliche Gifte in Tees und Honig

Pyrrolizidinalkaloide: Einen Schadstoff im Tee haben?

Neue Untersuchungen belegen: Wer viel Kräuter­tees trinkt, sollte zwischen den Sorten und Marken verschiedener Hersteller wechseln. Denn: Einzelne Teemischungen können durch sogenannte Pyrrolizidinalkaloide belastet sein. Wie Sie sich vor den natürlichen Gift­stoffen schützen können. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Vollmachten mit Füller

Vortrag mit Gruppenberatung am 1. September

Patientenverfügung und gesetzliche Betreuung

Was passiert, wenn ich meine Angelegenheiten nicht mehr selbst besorgen kann, weil ich bewusstlos oder krank geworden bin? In unserem Vortrag am 1. September erfahren Sie, was Sie wissen müssen und wie Sie am besten vorsorgen. Noch Plätze frei! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Einkauf bei IKEA

Lebenslanges Rückgaberecht von IKEA aufgehoben

Rolle rückwärts von IKEA

Das Recht, alte Artikel jederzeit wieder zurück­geben zu können, hatte IKEA erst am 25. August 2014 eingeführt. Nun nimmt das Unternehmen sein Versprechen zum 1. September 2016 wieder zurück­. Was bedeutet das für IKEA-Kunden? Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Seniorin wirft Geld in Sparschwein

Neues Seminar am 6. September

Geldanlage für (Fast)Ruheständler

Wer heute in Rente geht oder kurz davor ist, steht häufig vor der Frage, wie er seine Finanzen nach dem Erwerbsleben am besten regelt. Unser neuer Vortrag am 6. September für Senioren hilft, sich besser am Finanzmarkt zurechtzufinden. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Hand zieht Portemonnaie aus der Hosentasche

Versteckte Preiserhöhungen und Mogelpackungsliste

Careful statt Carefree: Weniger drin zum höheren Preis!

"Doppelte" Preiserhöhung: Weniger drin zum höheren Preis! Unser aktuelles Beispiel sind die Carefree Slipeinlagen. Wie Händler und Hersteller sich herausreden, erfahren Sie hier. Zusätzlich viele Infos und Beispiele rund ums Thema versteckte Preiserhöhungen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Frau im Fitnessstudio

Hinweis und Tipps zu Verträgen mit Sport- und Fitnessstudios

Ärger im Fitnessstudio

Stress abbauen im Fitnessstudio – das macht Spaß und ist gesund. Doch nicht immer läuft alles stressfrei. Vor allem bei der Kündigung haben viele Verbraucher Probleme – und mit fiesen Klauseln im Kleingedruckten. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Nehmen Sie sich kurz Zeit für unsere Umfrage. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Seifenblasen, die schnell platzen können

Verjährte Schadensersatzansprüche

Hollandfonds: Deutsches Recht mit Fallstricken

In Deutschland wurden Verjährungs­fristen von Schadens­ersatz­ansprüchen durch das Schuldrechts­modernisierungs­gesetz 2002 massiv abgekürzt. Welche katastrophalen Auswirkungen das haben kann, zeigt das Beispiel MPC. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

© Industrieblick - Fotolia.com

Bundesweiter Marktcheck zu regionalen Produkten

Regional: Versteckspiel oder Einkaufshilfe?

„Das Beste von hier“ oder „Gutes aus der Heimat“ – Regionale Lebensmittel werden immer beliebter, doch die Werbung dafür ist oft unspezifisch und manchmal sogar irreführend. Die Verbraucherzentralen haben das Angebot genauer unter die Lupe genommen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Justitia

Klauseln in Kapitallebens- und privaten Rentenversicherungen

R+V – das war mau

Die R+V Versicherung verwendete in ihren Verträgen für Kapitallebens­versicherungen Klauseln, die der Bundes­gerichts­hofs eigentlich bereits im Jahr 2012 für unwirksam erklärt hatte. Wir haben das Unternehmen deswegen verklagt und nun gewonnen. Mehr dazu und Hinweise zum Umgang mit den Policen – auch denen von anderen Versicherern. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Frau mit Rechnungen am Tisch

Kostenlose Beratung ohne Voranmeldung

Notfall „Schulden“

Droht die Pfändung von Lohn oder Gehalt, die Sperrung des Kontos oder steht der Gerichtsvollzieher vor der Tür, wissen viele keinen Ausweg mehr. Wir helfen Menschen mit akuten Schuldenproblemen. Lassen Sie sich kostenlos beraten und kommen Sie in unsere Notfall­sprech­stunden – ohne Voranmeldung. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Urlauber am Strand

Unternehmensinsolvenz

Unister: Reisen oder Nicht-Reisen?

Anfang letzter Woche meldete die Unister Holding GmbH Insolvenz an. Kurz darauf folgten die Urlaubstours GmbH sowie die Unister Travel Betriebsgesellschaft mbH. Viele Verbraucher mit einer gebuchten Reise fragen sich nun: Was bedeutet die Insolvenz der Unternehmen für mich? Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Frau sitzt im Garten

Tipps zum Stromsparen

Urlaubzeit: Einfach mal abschalten!

Bessern Sie Ihre Urlaubskasse auf und gönnen Sie Ihrem Stromzähler auch eine Auszeit, wenn Sie auf Reisen gehen: Die meisten Ihrer Elektrogeräte vertragen nicht nur die Trennung von Ihnen, sondern auch vom Netz sehr gut. Worauf Sie achten sollten, erfahren Sie hier. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Frau beim Frauenarzt

Praxis-Check bei Berliner Fachärzten

Frauenärzte: Schlecht beraten in Sachen Verhütung

Anti-Baby-Pille, Spirale oder doch Kondom? Verhütungs­methoden gibt es viele, doch nicht jede ist für jede Frau geeignet. Wir haben überprüft, wie gut Gynäkologen bei diesem Thema beraten. Das Ergebnis ist erschreckend. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Schüler beim Workshop

Thementag am Albrecht-Thaer-Gymnasium

Auf dem Weg zur ersten Hamburger Verbraucherschule

Schülerinnen und Schülern mehr Alltagswissen vermitteln: Das ist das Ziel des Hamburger Albrecht-Thaer-Gymnasiums, eine unserer Partnerschulen im Projekt „Hamburger Verbraucherschulen“. Ein Thementag rund um die Verbraucherbildung. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kinder vor Kleiderschrank

Abonnement für Kleidertauschbörse

Zamaro: Geld zurück nach Widerruf

Kunden, die sich auf zamaro.de anmelden, können ihren Vertrag binnen 14 Tagen widerrufen — ohne Wenn und Aber. Doch Zamaro sah die Sache anders. Wir haben die Kleidertauschbörse erfolgreich abgemahnt. Holen Sie sich Ihr Geld zurück. Mit Musterbrief. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Flugzeug in der Luft

Reiserecht

Reise stornieren – geht das?

Terroranschlag in Nizza, Putschversuch in der Türkei – viele fragen sich, ob sie eine gebuchte Reise antreten müssen oder sie stornieren können. Reiseanbieter zeigen sich angesichts solcher Ereignisse oft kulant. Wir erklären, unter welchen Umständen ein Urlaub abgesagt werden kann.
 Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Mann mit Brief in der Hand

Kapitallebensversicherungen

Standmitteilungen: Klartext oder Rätsel?

Viele Standmitteilungen von Kapitallebensversicherungen gehen am Informationsbedarf von Verbrauchern vorbei. Das zeigt unsere Untersuchung im Rahmen des Projekts Marktwächter Finanzen. So erkennen Sie, ob die Standmitteilung Ihrer Versicherung etwas taugt. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Versicherungen

Versicherungen für die Reise

Der Urlaub wird gebucht und viele fragen sich, welche Reiseversicherungen sie tatsächlich brauchen. Wir meinen: Viele Reiseversicherungen sind überflüssig. Wir sagen Ihnen, warum. Und welche Policen Sie wirklich haben sollten. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Junge Frau am Geldautomaten

„Banktour“ mit Beratungsgesprächen vor Ort

Girokonten im Schüler-Check

Wie finde ich das passende Girokonto und wie unterscheiden sich die Angebote der einzelnen Banken? Schülerinnen und Schülern der Erich Kästner Schule, eine der vier „Hamburger Verbraucherschulen“, haben verschiedene Geldinstitute besucht und sind diesen und vielen weiteren Fragen nachgegangen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Ameisen

Broschüre: Schädlingsbekämpfung im Haushalt

Ameisen im Haus?

In Ihren vier Wänden sind Ameisen unterwegs? Wir verraten Ihnen, wie Sie die Plage­geister schnell wieder los­werden – ohne gleich zur chemischen Keule greifen zu müssen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Verkehrsschild mit Schriftzug Zinstief

Sinkender Garantiezins bei Neue Leben

Pensionskasse im Zinstief

Die hohen Zinsen scheinen nun auch bei den Pensions­­kassen­­­verträgen der betrieb­lichen Alters­­vorsorge in Gefahr zu sein. Von 3,25 auf 1,25 Prozent wird der Garantie­zins bei der Neue Leben Pensions­­kasse ab 2017 purzeln. Wir erklären Ihnen, was jetzt zu tun ist. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Textauszug Widerruf

Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehen

Immobilienkredit: Widerruf weiterhin möglich

Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen sind die Chance, teure Immobilienkredite früher abzulösen oder sie in günstigere Darlehen umzuschulden. Auch jetzt ist bei vielen Kreditverträgen noch ein Ausstieg möglich. Wir prüfen Ihre Unterlagen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Frauen in Brautmodengeschäft

Tipps zum Kauf von Hochzeitsmode

Brautkleid: Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Die Hochzeit steht bald an – jetzt fehlt nur noch ein schönes Brautkleid. Vermeintliche Schnäppchen aus dem Internet entpuppen sich oft als Fehlkauf und auch beim Kauf im Laden muss man einiges beachten. Das sollten Sie wissen, damit dem schönsten Tag des Lebens nichts im Wege steht. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Pistole zeigt auf Mann am Computer

Neue alte Abofalle

Immer noch nicht zahlen!

Es war lange ruhig rund um d­ie klassischen Abofallen im Internet – nun schlagen die Betrüger wieder zu. Haben Sie von der Media Work GmbH aus Frankfurt auch eine Zahlungsauf­forderung für www.maps-routen­planer.net erhalten? Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Paar vor Laptop

Rechenservice zur Rückabwicklung von Immobilienkrediten

Immobilienkredit: Wie viel Geld bringt der Widerruf?

Viele Verbraucher haben ihren Immobilien­kredit widerrufen, bessere Konditionen aushandeln und tausende Euro sparen können. Mit unserem neuen Online-Rechenservice können Sie sofort einschätzen, wie viel Geld Ihnen bei einem Widerruf zusteht und Ihre Ansprüche vor Gericht besser durchsetzen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Lupe auf Vertragstext

Kapitallebens- und private Rentenversicherungen

Widerspruch: Vorsicht vor teuren Dienstleistern

Der Marktwächter Finanzen warnt vor Rückabwicklern von Versicherungsverträgen. Bei den Verbraucherzentralen nehmen Fälle zu, die zeigen, dass diese Hilfestellung kaum einen Mehrwert bietet, aber viel kostet. Unser Rat: Meiden Sie diese fragwürdigen Dienstleister. Hier lesen Sie warum. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Blauer Himmel mit Sonne

Neues Angebot: Solarwärme-Check

Was bringt meine Solaranlage?

Wärme aus Sonnenlicht – ohne Brennstoff und ohne Emissionen – hört sich gut an! In der Praxis bleiben Solarthermieanlagen aber leider oft hinter den Erwartungen zurück. Wir prüfen, ob Ihre Anlage optimal läuft. Vereinbaren Sie einen Termin für unseren neuen Solarwärme-Check. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Flaggen mit Allianz-Logo

Indexpolicen zur Altersvorsorge

IndexSelect: Allianz abgemahnt

Sie möchten die Renditechancen der Börse nutzen und legen gleichzeitig Wert auf eine sichere Geldanlage? Dann sind Sie vielleicht schon über die Privatrente IndexSelect der Allianz gestolpert. Doch Achtung, Ihr Geld landet gar nicht an der Börse. Wir haben den Versicherer deswegen abgemahnt. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Genossenschaften: Nicht alles ist Gold, was glänzt

Grauer Kapitalmarkt

Genossenschaften: Nicht alles ist Gold, was glänzt

Sie wollen Ihr Geld an eine Genossenschaft geben. Dort ist es sicher, meinen Sie, und außerdem ist die Rendite nicht schlecht. Na, wenn Sie sich da mal nicht irren. Achten Sie auf das Kleingedruckte  zum Beispiel bei diesen Genossenschaften. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Akten mit Beschriftung

Kapitallebens- und private Rentenversicherungen

Garantiezins: Aus und vorbei

Das langsame Sterben der Kapitallebens- und privaten Rentenversicherungen geht weiter. Ab 2017 wird nur noch ein Garantiezins von 0,9 Prozent gewährt. Schließen Sie jetzt auf die Schnelle bloß keine Police ab. Wir sagen Ihnen warum. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Stopp mit Hand

Kapitallebens- und private Rentenversicherungen

Fehlanzeige Widerspruch?

Sie haben an Ihren Versicherer geschrieben, um Ihrem alten Lebens- oder Renten­versiche­rungs­vertrag zu wider­sprechen? Doch das Unter­nehmen mauert und will den Vertrag nicht rückabwickeln? Bleiben Sie hart­näckig und wehren Sie sich! Wir entkräften die Argumente der Versicherungs­konzerne und helfen weiter. Die BaFin haben wir auch informiert. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kredite: Mit Widerruf tausende Euro sparen

Ratenkredite mit Restschuldversicherung

Kredite: Mit Widerruf tausende Euro sparen

Sie haben einen Kreditvertrag mit Restschuld­versicherung abgeschlossen? Dann sollten Sie ihn genau unter die Lupe nehmen. Womöglich können Sie tausende Euro zurück­verlangen. Wir prüfen, ob Sie Ansprüche haben. Lassen Sie Ihren Vertrag prüfen! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Hand ragt aus Papierstrudel

Infobroschüre mit Musterbriefen

Bausparvertrag gekündigt?

Die Wüstenrot-Bausparkasse kündigte einer Verbraucherin einen alten, hochverzinsten Vertrag. Ein Gericht entschied nun, dass das nicht rechtens ist. Wenn Ihre Bau­spar­kasse Sie auch los­werden will, sollten Sie sich wehren. Unsere Infobroschüre hilft Ihnen dabei – mit einer Übersicht der Kündigungsfälle, Erläuterungen und Musterbriefen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kinder halten Daumen nach oben

Gemeinsames Projekt mit der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz

Verbraucherschulen gehen an den Start

Um den Alltag selbstbestimmt meistern zu können, brauchen Schüler auch Kompetenzen in den Bereichen Konsum, Geld, Medien, Umwelt und Ernährung. Verbraucherbildung schafft Wissen fürs Leben. Wir begleiten ab sofort vier Hamburger Schulen auf dem Weg zur Verbraucherschule. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Junge mit Rucksack und Kuscheltier

Tipps zum Umgang mit Urheberrecht und wichtige Verbraucherinfos

Flüchtlinge brauchen Verbraucherschutz

Flüchtlinge sind Verbraucher und müssen als solche auch geschützt werden. Ob Konto, Mobilfunktarif, Versicherungen oder Probleme mit dem Urheberrecht der Bundesrepublik. Hier finden geflüchtete Menschen und ihre Helfer wichtige Hinweise dazu und vielen weiteren Themen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Gefällt mir-Button Facebook

vzhh auf Facebook

Facebook: Wir wollen 20.000 Likes!

Wir sind auch auf Facebook. Dort gibt es fangfrische Postings zu Mogelpackungen, Lebensmitteln, Ernährung und Kosmetik. Und lebhafte Diskussionen mit unseren Fans. Wir wollen 20.000 Likes. Helfen Sie uns dabei! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Gutscheine der Verbraucherzentrale

Beratung einfach verschenken

Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zusatzstoffe – wir helfen bei Problemen im Verbraucheralltag. Unseren unabhängigen Rat können Sie jetzt auch mit einem Gutschein für ein persönliches Beratungsgespräch verschenken. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Private Krankenversicherung

Beitragserhöhung? Tarif wechseln!

Viele Privatversicherte erhalten Jahr für Jahr Mitteilungen zu steigenden Beiträgen für ihre Krankenversicherung. Ein Tarifwechsel innerhalb der bestehenden Versicherung kann helfen. Wir beraten Sie unabhängig. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Kritisches Paar mit Rechnungen

Bundesgerichtshof zu Immobilienkrediten

Vorfälligkeitsentschädigung: Sondertilgungsrechte gelten!

Wir haben für Sie vor dem Bundesgerichtshof gewonnen! Darum geht's: Haben Sie Ihr Immobiliendarlehen mit Sonder­tilgungsrechten vorzeitig gekündigt und mussten Ihrer Bank eine Vorfällig­keits­ent­schädigung zahlen, war die eventuell zu hoch. Was aus dem Urteil für Sie folgt. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Wir nehmen's mit den Großen auf – für Sie!

Spenden für Prozessfonds der Verbraucherzentrale

Wir nehmen's mit den Großen auf – für Sie!

Wenn wir gegen Unternehmen klagen, geht's meist durch alle Gerichtsinstanzen. Das kostet Kraft und vor allem viel Geld. Unterstützen Sie unseren Prozessfonds mit Ihrer Spende! Nur so können wir gegen die Konzerne bestehen – in Ihrem Interesse. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Lupe auf Widerrufsbelehrung

BGH-Urteil zu Lebens- und Rentenversicherungen

Zurücktreten bitte!

Sie sind bei Abschluss Ihrer Lebens- oder Renten­versiche­rung nicht ordnungs­gemäß über Ihr Rücktritts­recht informiert worden? Dann können Sie auch Jahre später die eingezahlten Prämien zurückfordern. Wir prüfen, ob Sie Anspruch haben und ob sich ein später Rücktritt für Sie lohnt. Mit Musterbrief. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Vater, Mutter, Tochter

Angebotsvergleich für Wahl der richtigen Police

Risikolebensversicherung – Schutz für die Familie

Wer befürchten muss, durch den Tod seines Partners in finanzielle Not zu geraten, sollte unbedingt eine Risiko­lebens­versicherung abschließen. Wir erklären Ihnen, worauf beim Abschluss zu achten ist. Mit Fragebogen zum Angebots­vergleich der für Sie richtigen Versicherung. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Verzögerungstaktik beim Tarifwechsel

Private Krankenversicherung: Hohe Beiträge trotz Jobverlust

Verbraucher mit einer privaten Krankenversicherung, die staatliche Unterstützung beantragen und in den günstigeren Basistarif wechseln wollen, droht eine unbezahlbare Prämienrechnung. Denn: Die Versicherer spielen beim Tarifwechsel auf Zeit. Das Gesetz muss klarer werden. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Gasflamme mit Euro

"I want my money back" - Ansprüche aus unwirksamen Gasrechnungen

Gaspreise: Holen Sie Ihr Geld zurück!

Die Gerichte kassieren reihenweise die Preisklauseln der Energieanbieter. Fast alle Gaskunden haben daher inzwischen Erstattungs­­ansprüche gegen ihren Gas­versorger. Liste der Anbieter mit rechtswidrigen Klauseln. Holen Sie Ihr Geld zurück. Sie können Ansprüche aus 2012 oder später geltend machen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Geld bezahlen

Rückforderung von Bearbeitungsentgelten für Kredite

Kreditbearbeitungsentgelt: Geld zurück

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Kreditbear­bei­tungs­entgelte unzulässig sind und vom Verbraucher zurückge­fordert werden können. Das gilt für Verträge, die 2013 oder später abgeschlossen wurden. Mit Musterbrief für Ihren Erstattungsanspruch. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen