Vattenfall Logo

Was tun bei Strompreiserhöhungen?

Vattenfall: Widerstand leisten, wechseln, weniger verbrauchen

Vattenfall wird laut Medienberichten seine Strompreise erhöhen. Hamburger, die den Grundversor­gungs­tarif gewählt haben, sind demnach am stärksten betroffen. Das ist Grund genug, endlich das Heft in die Hand zu nehmen. Wir zeigen Ihnen, wie das mit der WWW-Methode geht! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Verzögerungstaktik beim Tarifwechsel

Private Krankenversicherung: Hohe Beiträge trotz Jobverlust

Verbraucher mit einer privaten Krankenversicherung, die staatliche Unterstützung beantragen und in den günstigeren Basistarif wechseln wollen, droht eine unbezahlbare Prämienrechnung. Denn: Die Versicherer spielen beim Tarifwechsel auf Zeit. Das Gesetz muss klarer werden. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Tafelbild mit möglichen Versicherungen

Vortrag am 11. Februar

Richtig versichert – viel Geld gespart

Versicherungen werden allzu oft am Bedarf der Menschen vorbei verkauft. In unserem Vortrag „Richtig versichert – viel Geld gespart” am 11. Februar erfahren Sie, welchen Schutz Sie brauchen und wie Sie überflüssige Versicherungen los werden. Noch Plätze frei! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Ehepaar mit Hausmodell in der Hand

Energieberatung vor Ort

Jetzt kostenlosen Gebäude-Check sichern!

Mit einer energetischen Modernisierung können Sie den Wert Ihres Eigenheims erhalten und langfristig Geld sparen. Wenn Sie in Hamburg wohnen und sich fragen, welche Maßnahmen sinnvoll und notwendig sind, können Sie sich jetzt für einen von 200 kostenfreien Gebäude-Checks anmelden. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Haus und Geld auf zwei Händen

Widerruf von Immobiliendarlehen

Post von der GDVI?

Sie haben einen Immobilienkredit und in den letzten Tagen ein Schreiben von der Gesellschaft zur Durchsetzung von Verbraucher-Interessen, kurz GDVI erhalten? Das Unternehmen will Ihnen helfen, Ihre Ansprüche im Zusammenhang mit dem Widerruf Ihres Darlehens durchzusetzen. Was ist davon zu halten? Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Plastikmüll am Meer

Verbrauch von Kunststofftüten

Plastiktüten: Wegwerfen muss teuer sein!

Ob für Aprikosen, die neue Jeans oder Elektrogeräte – die handliche Tragetasche aus Plastik gibt es oft kostenlos dazu. Weltweit werden jährlich eine Billion Plastiktüten verbraucht. Was das bedeutet und was getan werden muss. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Textauszug Widerruf

Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehen

Immobilienkredit: Jetzt Widerruf prüfen!

Neun von zehn Widerrufs­belehrungen für Immobilien­kredit­e sind fehlerhaft. Das ist die Chance, einen teuren Kredit früher abzulösen oder in ein günstigeres Darlehen umzuschulden. Doch das bisherige „ewige“ Widerrufsrecht soll eingeschränkt werden. Lassen Sie Ihre Unterlagen jetzt prüfen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Fleischtheke mit Ware

Biolebensmittel

Antibiotika bei Biofleisch: Bio muss glaubwürdig bleiben!

Bei Bioschweinen wurden offenbar Antibiotika eingesetzt, die laut der eigenen Verbands-Richtlinien verboten sein sollten. Aber Ausnahmegenehmigungen erlauben wiederum, was eigentlich verboten ist! Wir meinen mit solchem Wirrwarr setzen Bioverbände ihre Glaubwürdigkeit aufs Spiel.  Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Frau hält Federn in den Händen

Augenwischerei beim Verkauf von Daunen-Produkten

Daunen: Raus aus den Federn!

Daunen haben wieder Saison. Doch für eine Menschenhand voll Daunen, müssen Tiere viel Leid erfahren. Zudem wird auch in der Daunen-Branche getrickst, teuer verkauft und dabei nicht selten das Blaue vom Himmel versprochen und nicht gehalten. Wie Sie bekommen, was Sie wollen und worauf Sie beim Kauf achten können. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Wärmedämmung rund ums Haus

Kostenloser Vortrag zur energetischen Gebäudesanierung

Dämm it! Wärmeschutz vom Keller bis zum Dach

Dämmen Sie Ihre Heizkosten durch Wärme­­­dämmung Ihrer Immobilie. Wie's geht, können Sie in unserem kosten­losen Vortrag am 16. Februar erfahren. Es sind noch Plätze frei! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Junges Paar schaut Grundriss an

Kostenlose Vorträge und Beratungen am 20. Februar 2016

Einladung zum Tag der Immobilie

Haus- und Wohnungsbesitzer oder solche, die es werden wollen, plagen allerlei Fragen. Kostenlose Beratung und Vor­träge rund ums Wohneigentum bieten wir Ihnen am Samstag, 20. Februar 2016 – bei unserem Tag der Immobilie in der Verbraucher­­­­zentrale. Schauen Sie vorbei! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Paar sucht mit Fernglas niedrige Prozente

Hypothekenzinsvergleich: TOP 15

Wo gibt es günstige Immobilienkredite?

Die Bauzinsen sind nach wie vor niedrig. Doch der Vergleich lohnt sich trotzdem, denn Sie sparen Tausende Euro, wenn Sie den richtigen Anbieter wählen. Jede Woche ermitteln wir die 15 zins­günstigsten Kredit­angebote in Hamburg und Umgebung. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Dschungel mit Labeln

Kostenloser Vortrag am 19. Februar

Expedition durch den Labeldschungel

Lebensmittel, Textilien, Reisen und vieles mehr werden mit Labeln für Umweltfreundlichkeit ausgezeichnet. Doch was die Siegel und Zertifikate bedeuten bleibt oft ein Rätsel. In einem kostenlosen Vortrag bringen wir Licht ins Dickicht. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kapitallebens- und private Rentenversicherungen

Geld zurück bei Widerspruch

Sie können Ihrer Lebens- oder Renten­versicherung auch Jahre nach dem Abschluss noch widersprechen und Ihr Geld fast ganz zurück­fordern. Doch einige Versicherer stellen sich quer und lehnen die Rückabwicklung alter Verträge ab. Wir helfen weiter – prüfen Ihren Vertrag, sagen Ihnen, ob ein Widerruf sinnvoll ist und was bei Abwimmelschreiben zu tun ist. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Justitia

Urteil des Bundesgerichtshofs zu Intransparenz bei Überschussbeteiligung

Riester-Schlappe für Allianz

Verbrauchern, die aus ihren sogenannten Eigenbeiträgen weniger als 40.000 Euro für ihren Riester-Vertrag ansparen, verwehrt die Allianz Überschusszahlungen. Doch damit ist nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs jetzt Schluss. Fordern Sie mit unserem Musterbrief Ihr Geld ein. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Lachendes Mädchen mit Sparschwein

Sparzinsvergleich

Wo gibt's die besten Sparzinsen?

Sparen bringt heute nichts? Stimmt nicht! Ob Tagesgeld, Festgeld, Sparbuch, Ansparplan oder Einmal­anlage – in unserem aktuellen Sparzins­vergleich finden Sie die Angebote von 30 Finanz­instituten über­sicht­lich zusammen­ge­stellt. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Heizungsregelung mit Tablet

Neues Angebot der Energieberatung

Lassen Sie Ihre Heizung checken!

Viele Heizungsanlagen sind in der Praxis nicht so effizient wie versprochen. Wie sieht es mit Ihrer Heizung aus? Wir bewerten Ihre Anlage und geben Ihnen Empfehlungen, wie sich Ihr System ohne große Investitionen optimieren lässt. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kritisches Paar mit Rechnungen

Bundesgerichtshof zu Immobilienkrediten

Vorfälligkeitsentschädigung: Sondertilgungsrechte gelten!

Wir haben für Sie vor dem Bundesgerichtshof gewonnen! Darum geht's: Haben Sie Ihr Immobiliendarlehen mit Sonder­tilgungsrechten vorzeitig gekündigt und mussten Ihrer Bank eine Vorfällig­keits­ent­schädigung zahlen, war die eventuell zu hoch. Was aus dem Urteil für Sie folgt. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Wir nehmen's mit den Großen auf – für Sie!

Spenden für Prozessfonds der Verbraucherzentrale

Wir nehmen's mit den Großen auf – für Sie!

Wenn wir gegen Unternehmen klagen, geht's meist durch alle Gerichtsinstanzen. Das kostet Kraft und vor allem viel Geld. Unterstützen Sie unseren Prozessfonds mit Ihrer Spende! Nur so können wir gegen die Konzerne bestehen – in Ihrem Interesse. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Flugzeug in der Luft

Reiserecht

Reise stornieren – geht das?

Nach den Terroranschlägen in Istanbul und der indonesischen Hauptstadt Jakarta fragen sich viele, ob sie eine gebuchte Reise in die beiden Länder antreten müssen oder sie stornieren können. Wir erklären, unter welchen Umständen ein Urlaub abgesagt werden kann. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Tricks der Krankenkassen

Beitragserhöhung in Selbstlob versteckt

Krankenkassen, die ihren Zusatzbeitrag erhöhen, müssen das ihren Versicherten mitteilen. Einige Kassen haben die Beitragserhöhung in einem Glückwunschschreiben zum neuen Jahr versteckt und um viel Lobhudelei ergänzt. Wir finden, das ist rechtswidrig. Doch das Bundesversicherungsamt sieht keinen Handlungsbedarf. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Mensch reicht Tier die Hand

Fur Free Retailer-Label für Warensortiment ohne Pelzprodukte

H&M, Esprit und Co machen jetzt pelzfrei

Verbraucher werden in der Pelzbranche noch immer mit irreführenden Bezeichnungen oder emotionalen Verkaufs­argumenten ausgetrickst. Das Fur Free Retailer-Label bringt mehr Transparenz. Viele bekannte Warenhäuser machen bereits mit. Wo Sie pelzfrei shoppen können. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

eine Gesundheitskarte und Geldscheine

Zusatzbeiträge steigen

Krankenkasse: Wechseln wegen höherer Beiträge?

Die Techniker Krankenkasse erhöht zum Jahreswechsel ihren Zusatzbeitrag um 0,2 Prozentpunkte. Weitere gesetzliche Krankenkassen werden mit Sicherheit folgen. Aber wegen einiger Euro Mehrbelastung im Monat müssen Sie noch nicht die Kasse wechseln. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Foto von Golf mit Dieseltechnologie

Abgasskandal und Ihr Recht als Verbraucher

VW-Mogelpackung – was tun?

Die Affäre um manipulierte Abgas­werte bei Volkswagen zieht immer weitere Kreise. Nicht nur die Stickoxidwerte wurden geschönt, sondern auch der Kohlendioxidausstoß. Ob Sie nun Schadens­ersatz verlangen oder Ihren Kauf­vertrag aufheben können und welche Auswirkungen das auf die Kfz-Steuer hat – bei uns bekommen Sie Antworten. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Gutscheine der Verbraucherzentrale

Beratung einfach verschenken

Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zusatzstoffe – wir helfen bei Problemen im Verbraucheralltag. Unseren unabhängigen Rat können Sie jetzt auch mit einem Gutschein verschenken. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Hand ragt aus Papierstrudel

Infobroschüre mit Musterbriefen

Bausparvertrag gekündigt?

Sie haben einen älteren Bauspar­vertrag und freuen sich über die hohen Spar­zinsen? Nicht so Ihre Bausparkasse – sie will Sie eventuell loswerden. Wie Sie sich wehren können, sagt Ihnen unsere neue Broschüre mit Muster­briefen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Junge mit Rucksack und Kuscheltier

Tipps zum Umgang mit Urheberrecht und wichtige Verbraucherinfos

Flüchtlinge brauchen Verbraucherschutz

Flüchtlinge sind Verbraucher und müssen als solche auch geschützt werden. Ob Konto, Mobilfunktarif, Versicherungen oder Probleme mit dem Urheberrecht der Bundesrepublik: Hier finden Geflüchtete Menschen und ihre Helfer brandwichtige Hinweise dazu und vielen weiteren Themen. Mehr dazu Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Private Krankenversicherung

Beitragserhöhung? Tarif wechseln!

Viele Privatversicherte können sich die Jahr für Jahr steigenden Beiträge ihrer privaten Krankenversicherung nicht mehr leisten. Meist bleibt nur der Weg, innerhalb der bestehenden Versicherung den Tarif zu wechseln. Wir beraten Sie unabhängig. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

© DDRockstar - Fotolia.com

Fernwärmepreis steigt um 13 bzw. 49 Prozent

Klage gegen HanseWerk Natur

HanseWerk Natur will von seinen Fernwärmekunden drastisch erhöhte Preise. Der Arbeitspreis soll um 13,4 Prozent, der Grundpreis um 49,2 Prozent steigen. Wir halten die Umstellung der Preisklausel für unwirksam und haben HanseWerk verklagt. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

EU-Effizienzlabel für Heizungen ab 26. September

Besser heizen mit einem Label für Energieeffizienz?

Ein neues Label soll zeigen, wie energieeffizient Heizungen sind. Doch beim Kauf eines neuen Geräts hilft das zusätzliche Etikett reichlich wenig, denn die Effizienz eines Heizungssystems ist auch von dessen Einbau und Nutzung abhängig ist. An einer persönlichen Beratung führt daher trotz Label kein Weg vorbei. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Lupe auf Widerrufsbelehrung

BGH-Urteil zu Lebens- und Rentenversicherungen

Zurücktreten bitte!

Sie sind bei Abschluss Ihrer Lebens- oder Renten­versiche­rung nicht ordnungs­gemäß über Ihr Rücktritts­recht informiert worden? Dann können Sie auch Jahre später die eingezahlten Prämien zurückfordern. Wir prüfen, ob Sie Anspruch haben und ob sich ein später Rücktritt für Sie lohnt. Mit Musterbrief. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Geöffnetes Buch mit Buchstaben

Versicherungs-ABC: Sinnvoller Versicherungsschutz

So versichern Sie sich richtig

Unser Versicherungs-ABC erklärt Ihnen die gängigsten Versicherungen in Kurzform und gibt Ihnen eine Einschätzung, ob und unter welchen Umständen eine Versicherung sinnvoll ist. Sie können sich entweder von einem Begriff zum nächsten klicken oder gezielt einzelne Versicherungen auswählen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Gasflamme mit Euro

"I want my money back" - Ansprüche aus unwirksamen Gasrechnungen

Gaspreise: Holen Sie Ihr Geld zurück!

Die Gerichte kassieren reihenweise die Preisklauseln der Energieanbieter. Fast alle Gaskunden haben daher inzwischen Erstattungs­­ansprüche gegen ihren Gas­versorger. Liste der Anbieter mit rechtswidrigen Klauseln. Holen Sie Ihr Geld zurück. Sie können Ansprüche aus 2012 oder später geltend machen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Geld bezahlen

Rückforderung von Bearbeitungsentgelten für Kredite

Kreditbearbeitungsentgelt: Geld zurück

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Kreditbear­bei­tungs­entgelte unzulässig sind und vom Verbraucher zurückge­fordert werden können. Das gilt für Verträge, die 2012 oder später abgeschlossen wurden. Musterbrief für Ihren Erstattungsanspruch. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen