Windräder

Irreführende Werbung für Anleihe

Green City Energy: Keine sichere Nummer

Auch wenn ein fester Zins ver­sprochen wurde: Eine „sichere Geldanlage“ ist die Jubiläums-Anleihe der Green City Energy AG nicht! Schauen Sie auch bei grünen Geld­anlagen genau auf die Risiken. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Vollmachten mit Füller

Vortrag mit Gruppenberatung am 26. Mai

Patientenverfügung und gesetzliche Betreuung

Was passiert, wenn ich meine Angelegenheiten nicht mehr selbst besorgen kann, weil ich bewusstlos oder krank geworden bin? In unserem Vortrag am 26. Mai erfahren Sie, was Sie wissen müssen und wie Sie am besten vorsorgen. Noch Plätze frei! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

© Industrieblick - Fotolia.com

Bundesweiter Marktcheck zu regionalen Produkten

Regional: Versteckspiel oder Einkaufshilfe?

„Das Beste von hier“ oder „Gutes aus der Heimat“ – Regionale Lebensmittel werden immer beliebter, doch die Werbung dafür ist oft unspezifisch und manchmal sogar irreführend. Die Verbraucherzentralen haben das Angebot genauer unter die Lupe genommen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kostenloser Vortrag am 27. Mai

Schädlingsbekämpfung: Killing me softly

Wie geht man ohne gefährliche Chemie umwelt- und gesundheits­gerecht mit zielgerichteten Maß­nahmen gegen Schädlinge vor? Das erfahren Sie bei unserem kosten­losen Vortrag am 27. Mai. Es sind noch Plätze frei. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Paar sucht mit Fernglas niedrige Prozente

Hypothekenzinsvergleich: TOP 15

Wo gibt es günstige Immobilienkredite?

Die Bauzinsen sind nach wie vor niedrig. Doch der Vergleich lohnt sich trotzdem, denn Sie sparen Tausende Euro, wenn Sie den richtigen Anbieter wählen. Jede Woche ermitteln wir die 15 zins­günstigsten Kredit­angebote in Hamburg und Umgebung. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Am Baum hängende Geldscheine

Kostenlose Beratung zu ethisch-ökologischen Geldanlagen

Geld mit gutem Gewissen anlegen – aber wie?

Ökologisch engagiert? Ethisch vertretbar? Sozial korrekt? Immer mehr Menschen möchten finanzielle Ziele mit ihren persönlichen Wertvorstellungen in Einklang bringen. Doch welche Finanzprodukte halten was sie versprechen? Am 1. Juni beraten wir Sie kostenlos. Schauen Sie vorbei! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kinder mit polnischer Flagge

Beratung in polnischer Sprache am 1. Juni

Rechtsberatung po polsku

Überzogene Handwerker­rechnung bekommen? Enttäuscht von der Pauschal­reise? Polnische Mutter­sprachler, die Fragen zu ihren Rechten bei Kauf, Reise, Hand­werker­­rechnungen und Dienst­­leistungen haben, können sich bei uns auch auf Polnisch beraten lassen. Wir bieten am Mittwoch, den 1. Juni, die nächsten Beratungs­­gespräche an. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kuh auf der Weide

Tipps für den Milcheinkauf

Milchpreis: Was tun für die Milch?

Die Milchpreise befinden sich im freien Fall. Macht's die Milch noch? Wie können Kunden darauf Einfluss nehmen? Die acht wichtigsten Fragen und Antworten für den Einkauf von Milch finden Sie hier.  Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Genossenschaften: Nicht alles ist Gold, was glänzt

Grauer Kapitalmarkt

Genossenschaften: Nicht alles ist Gold, was glänzt

Sie wollen Ihr Geld an eine Genossenschaft geben. Dort ist es sicher, meinen Sie, und außerdem ist die Rendite nicht schlecht. Na, wenn Sie sich da mal nicht irren. Achten, Sie auf das Kleingedruckte  zum Beispiel bei diesen Genossenschaften. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Textauszug Widerruf

Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in Immobiliendarlehen

Immobilienkredit: Widerruf prüfen!

Fehlerhafte Widerrufs­belehrungen sind die Chance, teure Immobilienkredite früher abzulösen oder sie in günstigere Darlehen umzuschulden. Doch der Ausstieg aus Kreditverträgen ist nur noch bis zum 21. Juni möglich. Wir prüfen Ihre Unterlagen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Paar vor Laptop

Rechenservice zur Rückabwicklung von Immobilienkrediten

Immobilienkredit: Wie viel Geld bringt der Widerruf?

Viele Verbraucher haben ihren Immobilien­kredit widerrufen, bessere Konditionen aushandeln und tausende Euro sparen können. Mit unserem neuen Online-Rechenservice können Sie sofort einschätzen, wie viel Geld Ihnen bei einem Widerruf zusteht und Ihre Ansprüche vor Gericht besser durchsetzen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Handwerker

Angebote zu energetischen Modernisierungen

Handwerker: So finden Sie den richtigen

Ob Heizung, Fenster oder Dämmung – das eigene Haus energetisch auf Vordermann zu bringen, hat große Vorteile, kostet aber natürlich auch viel Geld. Unsere unabhängigen Energieberater prüfen die Angebote Ihrer Handwerker für Sie auf Herz und Nieren. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Heizkörperventil mit Geldscheinen

Kostenloser Vortrag am 2. Juni

Wenig ausgeben – viel Energie und Geld sparen!

Nicht immer muss man viel Geld ausgeben, um den Energie­verbrauch und die Kosten zu senken. Am effizientesten sind Maßnahmen, mit denen pro Euro die größten Ein­sparungen zu erzielen sind. Vom Abdichten übers Heizen und Lüften: In diesem Vortrag erfahren Sie, wie und wo Sie an und in Ihrem Gebäude mit wenig finanziellem Aufwand viel erreichen können. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Akten mit Beschriftung

Kapitallebens- und private Rentenversicherungen

Garantiezins: Aus und vorbei

Das langsame Sterben der Kapitallebens- und privaten Rentenversicherungen geht weiter. Ab 2017 wird nur noch ein Garantiezins von 0,9 Prozent gewährt. Schließen Sie jetzt auf die Schnelle bloß keine Police ab. Wir sagen Ihnen warum. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Mensch im Bett mit Arzneipackungen

Aktionswoche der Schuldnerberatung vom 6. bis 10. Juni 2016

Schulden – und noch krank

Schulden machen häufig krank und Krankheit wiederum bringt oft finanzielle Not mit sich. Ein Teufelskreis, dem man nur schwer entkommen kann. Lassen Sie sich helfen, wenn Sie kein Licht am Ende des Tunnels sehen. Vom 6. bis 10. Juni bei uns in der Verbraucherzentrale. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Stopp mit Hand

Kapitallebens- und private Rentenversicherungen

Fehlanzeige Widerspruch?

Sie haben an Ihren Versicherer geschrieben, um Ihrem alten Lebens- oder Renten­versiche­rungs­vertrag zu wider­sprechen? Doch das Unter­nehmen mauert und will den Vertrag nicht rückabwickeln? Bleiben Sie hart­näckig und wehren Sie sich! Wir entkräften die Argumente der Versicherungs­konzerne und helfen weiter. Die BaFin haben wir auch informiert. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Vegane Produkte

Umfrage zu veganen und vegetarischen Ersatzprodukten

Tierisch unklar – oder nicht?

Aufs Brot kommt Tomaten-Lauch-Creme, auf dem Grill landen Bio-Burger ohne Fleisch – immer mehr Menschen greifen zu vegetarischen oder veganen Ersatzprodukten. Sie auch? Wir wollen herausfinden, welche Ansprüche Sie an diese Lebensmittel haben. Beteiligen Sie sich an unserer Umfrage! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Verkäuferin berät Mann im Blumenladen

Blumenerde und Kompost

Blumenerde: Gutes fürs Grünzeug

Die Sonne scheint und Sie wollen Ihren Balkon oder Garten herrichten? Wir geben Tipps und sagen Ihnen, worauf Sie beim Kauf von Blumenerde achten sollten. Und wie Sie Kompost und Blumenerde selbst herstellen können. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Frau beim Chipsessen auf dem Sofa

Versteckte Preiserhöhungen mit Mogelpackungsliste

Chipstüte schon wieder leer?

Die Crunchips von Lorenz Bahlsen sind unsere aktuelle Mogelpackung des Monats. Bei den Sorten Paprika, Western Style und Cheese & Onion gibt es jetzt weniger Inhalt zum gleichen Preis. Mehr dazu und viele weitere Infos rund ums Thema versteckte Preiserhöhungen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Teller und Flagge der USA

Freihandelsabkommen EU-USA

TTIP: Schmeckt's?

Nun ist die Katze aus dem Sack. Geheime TTIP-Papiere zeigen, dass die USA vor allem ihre Agrarprodukte in Europa verkaufen wollen. Klonfleisch und Genfood könnten dann auf unseren Tellern landen. Hier erfahren Sie mehr über das geplante Freihandelsabkommen EU-USA. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Petrischale mit Bakterien

Untersuchung zu Rückrufinformationen bei Lebensmitteln

Vorsicht, Lebensmittelwarnung!

Das Portal www.lebensmittel­warnung.de veröffentlicht regelmäßig Lebensmittel­rückrufe. Doch die oftmals verheerende Wirkung von Fremd­körpern, Bakterien und Giftstoffen auf unsere Gesundheit wird meistens nur unvoll­ständig oder sogar verharmlosend darge­stellt. Wir haben uns 50 Warn­meldungen angeschaut und sie bewertet. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Plastikmüll am Meer

Verbrauch von Kunststofftüten

Plastiktüten: Wegwerfen wird teurer

Ob für Aprikosen, die neue Jeans oder Elektrogeräte – die handliche Tragetasche aus Plastik gibt es oft kostenlos dazu. In Deutschland werden viele Tüten nun ab 1. Juli kostenpflichtig. Mehr dazu und ganz allgemein zum Thema Plastikmüll. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Geld abheben am Automaten

Informationen zum Basiskonto mit Antragsformular

Neues Konto, neues Glück

Endlich kommt das Konto für alle. Ab 18. Juni werden alle Menschen ohne Konto die Möglichkeit haben, eines zu eröffnen. Doch warum warten? Das Gesetz wurde bereits Ende Februar vom Bundestag verabschiedet. Wir finden: Sie sollten schon heute Ihren Antrag stellen. Mit unserem Musterformular. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kredite: Mit Widerruf tausende Euro sparen

Ratenkredite mit Restschuldversicherung

Kredite: Mit Widerruf tausende Euro sparen

Sie haben einen Kreditvertrag mit Restschuld­versicherung abgeschlossen? Dann sollten Sie ihn genau unter die Lupe nehmen. Womöglich können Sie tausende Euro zurück­verlangen. Wir prüfen, ob Sie Ansprüche haben. Lassen Sie Ihren Vertrag prüfen! Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kapitallebens- und private Rentenversicherungen

Geld zurück bei Widerspruch

Sie können Ihrer Lebens- oder Renten­versicherung auch Jahre nach dem Abschluss noch widersprechen und Ihr Geld fast ganz zurück­fordern. Doch einige Versicherer stellen sich quer und lehnen die Rückabwicklung alter Verträge ab. Wir helfen weiter – prüfen Ihren Vertrag, sagen Ihnen, ob ein Widerruf sinnvoll ist und was bei Abwimmelschreiben zu tun ist. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kinder essen gemeinsam

Fortbildungsangebote und Beratung für Kitas

Gut essen in der Kita

Kindertagesstätten spielen eine immer wichtigere Rolle für die Entwicklung der Ess- und Trinkgewohnheiten unserer Kinder, denn in Kitas spielen, lernen und essen sie gemeinsam einen Großteil des Tages. Wir zeigen, wie gut essen in der Kita geht. Mit kostenfreien Fortbildungen und der „Kita-Ideenbox“. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Hand ragt aus Papierstrudel

Infobroschüre mit Musterbriefen

Bausparvertrag gekündigt?

Die Wüstenrot-Bausparkasse kündigte einer Verbraucherin einen alten, hochverzinsten Vertrag. Ein Gericht entschied nun, dass das nicht rechtens ist. Wenn Ihre Bau­spar­kasse Sie auch los­werden will, sollten Sie sich wehren. Unsere Infobroschüre hilft Ihnen dabei – mit einer Übersicht der Kündigungsfälle, Erläuterungen und Musterbriefen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kinder halten Daumen nach oben

Gemeinsames Projekt mit der Deutschen Stiftung Verbraucherschutz

Verbraucherschulen gehen an den Start

Um den Alltag selbstbestimmt meistern zu können, brauchen Schüler auch Kompetenzen in den Bereichen Konsum, Geld, Medien, Umwelt und Ernährung. Verbraucherbildung schafft Wissen fürs Leben. Wir begleiten ab sofort vier Hamburger Schulen auf dem Weg zur Verbraucherschule. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Junge mit Rucksack und Kuscheltier

Tipps zum Umgang mit Urheberrecht und wichtige Verbraucherinfos

Flüchtlinge brauchen Verbraucherschutz

Flüchtlinge sind Verbraucher und müssen als solche auch geschützt werden. Ob Konto, Mobilfunktarif, Versicherungen oder Probleme mit dem Urheberrecht der Bundesrepublik. Hier finden geflüchtete Menschen und ihre Helfer wichtige Hinweise dazu und vielen weiteren Themen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Gefällt mir-Button Facebook

vzhh auf Facebook

Facebook: Wir wollen 17.000 Likes!

Wir sind auch auf Facebook. Dort gibt es fangfrische Postings zu Mogelpackungen, Lebensmitteln, Ernährung und Kosmetik. Und lebhafte Diskussionen mit unseren Fans. Wir wollen 17.000 Likes. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
© contrastwerkstatt - Fotolia.com

Gutscheine der Verbraucherzentrale

Beratung einfach verschenken

Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zusatzstoffe – wir helfen bei Problemen im Verbraucheralltag. Unseren unabhängigen Rat können Sie jetzt auch mit einem Gutschein für ein persönliches Beratungsgespräch verschenken. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Private Krankenversicherung

Beitragserhöhung? Tarif wechseln!

Viele Privatversicherte erhalten Jahr für Jahr Mitteilungen zu steigenden Beiträgen für ihre Krankenversicherung. Ein Tarifwechsel innerhalb der bestehenden Versicherung kann helfen. Wir beraten Sie unabhängig. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Kritisches Paar mit Rechnungen

Bundesgerichtshof zu Immobilienkrediten

Vorfälligkeitsentschädigung: Sondertilgungsrechte gelten!

Wir haben für Sie vor dem Bundesgerichtshof gewonnen! Darum geht's: Haben Sie Ihr Immobiliendarlehen mit Sonder­tilgungsrechten vorzeitig gekündigt und mussten Ihrer Bank eine Vorfällig­keits­ent­schädigung zahlen, war die eventuell zu hoch. Was aus dem Urteil für Sie folgt. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Wir nehmen's mit den Großen auf – für Sie!

Spenden für Prozessfonds der Verbraucherzentrale

Wir nehmen's mit den Großen auf – für Sie!

Wenn wir gegen Unternehmen klagen, geht's meist durch alle Gerichtsinstanzen. Das kostet Kraft und vor allem viel Geld. Unterstützen Sie unseren Prozessfonds mit Ihrer Spende! Nur so können wir gegen die Konzerne bestehen – in Ihrem Interesse. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Vater, Mutter, Tochter

Angebotsvergleich für Wahl der richtigen Police

Risikolebensversicherung – Schutz für die Familie

Wer befürchten muss, durch den Tod seines Partners in finanzielle Not zu geraten, sollte unbedingt eine Risiko­lebens­versicherung abschließen. Wir erklären Ihnen, worauf beim Abschluss zu achten ist. Mit Fragebogen zum Angebots­vergleich der für Sie richtigen Versicherung. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Verzögerungstaktik beim Tarifwechsel

Private Krankenversicherung: Hohe Beiträge trotz Jobverlust

Verbraucher mit einer privaten Krankenversicherung, die staatliche Unterstützung beantragen und in den günstigeren Basistarif wechseln wollen, droht eine unbezahlbare Prämienrechnung. Denn: Die Versicherer spielen beim Tarifwechsel auf Zeit. Das Gesetz muss klarer werden. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Lupe auf Widerrufsbelehrung

BGH-Urteil zu Lebens- und Rentenversicherungen

Zurücktreten bitte!

Sie sind bei Abschluss Ihrer Lebens- oder Renten­versiche­rung nicht ordnungs­gemäß über Ihr Rücktritts­recht informiert worden? Dann können Sie auch Jahre später die eingezahlten Prämien zurückfordern. Wir prüfen, ob Sie Anspruch haben und ob sich ein später Rücktritt für Sie lohnt. Mit Musterbrief. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Gasflamme mit Euro

"I want my money back" - Ansprüche aus unwirksamen Gasrechnungen

Gaspreise: Holen Sie Ihr Geld zurück!

Die Gerichte kassieren reihenweise die Preisklauseln der Energieanbieter. Fast alle Gaskunden haben daher inzwischen Erstattungs­­ansprüche gegen ihren Gas­versorger. Liste der Anbieter mit rechtswidrigen Klauseln. Holen Sie Ihr Geld zurück. Sie können Ansprüche aus 2012 oder später geltend machen. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen
Geld bezahlen

Rückforderung von Bearbeitungsentgelten für Kredite

Kreditbearbeitungsentgelt: Geld zurück

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Kreditbear­bei­tungs­entgelte unzulässig sind und vom Verbraucher zurückge­fordert werden können. Das gilt für Verträge, die 2013 oder später abgeschlossen wurden. Mit Musterbrief für Ihren Erstattungsanspruch. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen