Archiv

EU-Verordnung senkt Kosten für elektronischen Zahlungsverkehr im Ausland

Verbraucher sollten Abrechnung genau prüfen Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Konto blank dank Citibank

Schuldenfalle durch Kettenverträge – Landgericht Hamburg stärkt Kundenrechte Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Geldautomat

Freibeträge bei Kontopfändung

Wie vom Weihnachtsgeld was übrig bleibt

Manche Gläubiger pfänden nicht nur beim Arbeitgeber, sondern auch gleich noch bei der kontoführenden Bank. Wenn es Ende November für Menschen mit Schulden Weihnachtsgeld gibt, heißt es allerdings nicht gleich „Tschüss“. Das müssen Sie tun. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Warnung vor Betrug an Insolvenzschuldnern

Gefälschte Rechnung vom Registergericht

Ein Insolvenzverfahren ist schon für sich kein Vergnügen. Doch jetzt nutzen auch noch Betrüger die Not der Schuldner aus und verschicken gefälschte Rechnungen. Absender sind Register­gerichte, die es gar nicht gibt. Fallen Sie nicht darauf herein! Die neuesten Briefe kommen angeblich aus Bad Segeberg. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Altersdiskriminierung bei Finanzdienstleistungen

Zu alt - Kredit gibt's nicht

Der aktuelle Bericht der Expertenkommission "Altersdiskriminierung" macht Lösungsvorschläge. Wir dokumentieren Berichte betroffener Verbraucher. Wenn Sie Ähnliches erlebt haben, schreiben Sie uns. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kein Schadensersatz für Bank nach Lastschrift-Rückgabe

Der BGH hat die Praxis einer Bank, nach Rückgabe einer Lastschrift mangels Deckung ihre Kunden mit Schadensersatz zu belasten, für unzulässig erklärt. Was Sie jetzt tun müssen (Musterbrief).

Dies gilt nur für Lastschriften nach bisherigem Recht, nicht für die sogenannten SEPA-Lastschriften (siehe Artikel zu SEPA: Was geht jetzt wie? Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen


Pfändungstabelle 2005 - 2011

alte Pfändungstabelle für die Zeit vom 01.07.2005 bis 30.06.2011 Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Girokonto in der EU

Eine Alternative für Preisbewusste? Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

1199 - Die Nummer für Arme

Die HASPA brandmarkt arme und überschuldete Kunden. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Zynische Zahlungsaufforderung an verschuldete Rentnerin

Mumme & Partner kennt kein Pardon. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Schulden in der EU

Fragen von Verbrauchern Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Zentrale Sperrnummer 116 116

Am 1. Juli 2005 fiel der Startschuss für die Notfallnummer für abhanden gekommene Bankkarten. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Pfändungstabelle 2002 - 2005

alte Pfändungstabelle für die Zeit vom 01.01.2002 bis 30.06.2005 Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Bank darf mit unpfändbarem Gehalt aufrechnen

Bei Inanspruchnahme des Dispo darf die Bank auch mit unpfändbaren Gehaltseingängen aufrechnen. Das hat der Bundesgerichtshof so entschieden. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Kredit plus Sparen?

Ein schlechtes Geschäft für die Kunden! Doch von Banken und Sparkassen immer wieder gern angeboten. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Arme zahlen bei Banken mehr

Wer arm ist, zahlt bis zu 78 % höhere Kreditzinsen als besser Verdienende. Auch das Girokonto ist oft für Geringverdiener teurer. Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen

Buchungsposten

Fünf Posten pro Monat frei für Barzahlungen Klicken sie hier, um zu dem Artikel zu gelangen