Lausige Zeiten - ohne Chemie

Haben Sich Läuse als unerwünschte Untermieter auf dem Kopf des Nachwuchses eingenistet, sollten Eltern schnell handeln. Wenn Sie nicht zur chemischen Keule greifen möchten, um die nur wenige Millimeter großen Plagegeister wieder loszuwerden, erhalten Sie in unserer Infobroschüre hilfreiche Informationen. Ob Arzneimittel, Medizinprodukt oder Hausmittel – wir stellen Ihnen die verschiedenen Methoden zur Kopflausbekämpfung vor.  

Verharmlosen Sie Kopfläuse nicht! In der Broschüre wird alles Wissenswerte dargestellt, um Ihnen eine schnellstmögliche Entfernung dieser zu garantieren. Ihnen werden die wichtigen chemisch, physikalisch oder mechanisch wirkenden Haus- und Läusemittel übersichtlich dargestellt, deren Verwendung erläutert sowie Inhaltsstoffe und Wirksamkeit bewertet. Eine Checkliste für das schrittweise Vorgehen hilft Ihnen ganz praktisch dabei, das Läuseproblem in den Griff zu bekommen. Allgemeine Hinweise zur Kopflaus-Biologie, zum Krankheitsbild und zu gesetzlichen Regelungen runden die Lektüre ab.

Die Broschüre „Kopflausbekämpfung ohne Gift“ gibt es für 1,50 Euro im Infozentrum der Verbraucherzentrale Hamburg an der Kirchenallee 22 (Mo bis Fr 10 – 18 Uhr) oder hier als Download im PDF-Format.

Ratgeber