Meldungen

Billig einkaufen kann teuer werden

Wenn Sie im Internet nach neuen Klamotten stöbern, stoßen Sie schnell auf erstaunlich günstige Angebote aus Fernost. Doch häufig folgt die Ernüchterung schon beim Auspacken der Lieferung. Meiden Sie bestimmte Online-Shops lieber!

mehr
  • Ein alter Sharp-Fernseher vor einer weißen Wand

    Falsche Streaming-Dienste: Vorsicht vor Abo-Fallen!

    Seien Sie wachsam beim Nutzen von Video-Streaming-Angeboten im Internet! Die Marktwächter sind durch Beschwerden auf ein ganzes Netzwerk an vermeintlichen Video-Streaming-Webseiten gestoßen. Auf diesen versuchen Betrüger, Verbraucher in eine Abofalle zu locken.

  • Paar Händchen haltend

    Parship und der Wertersatz

    Wer beim Online-Partner­ver­mittler Parship seinen Vertrag frist­gerecht wider­ruft, wird trotzdem kräftig zur Kasse gebeten. Als „Wert­ersatz“ stellt Parship überzogene Forde­rungen an ehe­malige Kunden. Doch viele Betroffene klagen erfolgreich vor Gericht. Auch Sie sollten sich Ihr Geld zurückholen!

  • Frau an Laptop hält sich die Hand an den Kopf

    Auf Einkaufstour mit geklauten Daten

    Seien Sie wachsam beim Umgang mit persönlichen Daten im Netz! Bundesweit häufen sich bei den Verbraucherzentralen Beschwerden über Identitätsdiebstähle, die oft hohe Rechnungen nach sich ziehen.

  • Achtung, Preisdrücker!

    Ankaufplattformen im Internet erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Doch bei der Suche nach dem besten Angebot ist Vorsicht geboten: Einige Anbieter behalten sich vor, ihre Preisangebote ohne aktive Zustimmung der Verbraucher nach unten zu korrigieren. Auf Inititiative der Marktwächter haben ein paar Plattformen jetzt nachgebessert.

  • Gesicht mit rosafarbenen Lippen hinter rosafarbener Wand

    Telefonsex: Vorsicht vor Zetescco und Co!

    Wenn Sie eine Rechnung von der Firma Zetescco erhalten und das teure Telefongespräch nicht geführt haben, gibt's nur eine Antwort: Nicht bezahlen! Moderne Wegelagerei sollten Sie nicht unterstützen.

  • Liebespaar küsst sich vor einem dunkelblauen Nachthimmel mit Sternen

    ElitePartner: Mondpreise als Wertersatz

    „Mondpreise“ und „grotesk anmutend“ nennt das Landgericht Hamburg, was Kunden, die fristgerecht widerrufen haben, von ElitePartner als Wertersatz vorgerechnet wird. Unsere Klage hatte Erfolg.

  • Junge Frau schaut auf ihr Smartphone

    Spiele-Apps: Spielspaß versus Datenschutz

    Ob zwischen zwei Schulstunden, auf dem Weg zur Arbeit oder beim Warten auf den Bus: Zeit für das neue Lieblingsspiel auf dem Smartphone findet sich fast immer. Dennoch sorgen sich viele Nutzer von Spiele-Apps um den Datenschutz.

  • Mann beim Autofahren

    Abofalle Routenplaner

    Es war lange ruhig rund um d­ie klassischen Abofallen im Internet – doch gänzlich verschwunden sind die Betrüger nicht. Vor allem mit unseriösen Routenplanern wird fleißig Kasse gemacht. Die Kriminellen drohen sogar mit dem „Inkasso Außendienst Team“. Zahlen Sie trotzdem nicht!

  • Frau beim Joggen mit Smartwatch

    Fitness ohne Datenschutz

    Wearables und Fitness-Apps liegen voll im Trend. Sie sind gleichermaßen beliebt bei Hobby- und Leistungssportlern. Was viele aber nicht wissen: Beim Datenschutz nehmen es die digitalen Helferlein nicht so genau. Zahlreiche Wearables und Apps leiten die gemessenen Daten an die Anbieter weiter. Verbraucher wissen davon oft nichts.

  • Junge Frau schaut auf ihr Smartphone

    Drittanbieter: Abos auf der Telefonrechnung

    Bei zweifelhaften Forderungen auf der Telefonrechnung verweisen Mobilfunkfirmen oft zur Klärung an den sogenannten Drittanbieter, fordern aber gleichzeitig vehement die Zahlung. Doch: „So geht's nicht!“, urteilte ein Gericht. Unser Musterbrief hilft beim Widerspruch.

  • Frau an Laptop hält sich die Hand an den Kopf

    Microsoft: Bei Anruf 250 Euro

    Hatten Sie auch schon einmal einen Microsoft-Mitarbeiter am Telefon, der Ihnen helfen wollte, Viren von Ihrem Computer zu löschen? Achtung, hier sind Betrüger am Werk! Am Ende werden Sie nur zur Kasse gebeten!

  • Junge Frau schaut auf ihr Smartphone

    Handy: Neuer Vertrag statt Treue-Geschenk

    Ein Rabatt hier, mehr Datenvolumen dort oder einfach nur eine zusätzliche SIM-Karte. Immer wieder berichten uns Ratsuchende, dass ihnen von Mobilfunkanbietern am Telefon Treue-Geschenke versprochen wurden. Doch: Verschenkt wird nichts!

  • Junger Mann mit Headset im Callcenter

    Digital nicht immer besser

    Die Telekommunikationsanbieter wollen ihr gesamtes Telefonnetz möglichst schnell auf Internet-Telefonie umstellen. Allerdings gibt es oft Probleme beim Wechsel von der analogen zur digitalen Technik. Welche das sind und wie Sie sich als Verbraucher verhalten sollten.

Beratungsangebot Telefon + Internet

Unsere Beratungsangebote

Telefonische Beratung Telefon + Internet
Info

0900 1 775 441
Auskünfte zu allen rechtlichen Fragen rund um Themen wie Telefonrechnungen, Abofallen und Vertragsabschlüsse im Internet

Kosten
1,80 €/Min. aus dem dt. Festnetz, mobil mehr

Zeiten
Mo bis Do
9 - 13 Uhr
14 - 18 Uhr

Schriftliche Vertretung nach persönlicher Kurzberatung Telefon + Internet

Übernahme von erforderlicher Korrespondenz für Sie. Eine vorherige Kurzberatung zu allen rechtlichen Fragen rund um Themen wie Telefonrechnungen, Abofallen und Vertragsabschlüsse im Internet ist erforderlich.

Kosten
ab 25 €

Kontakt
nach Terminvereinbarung
(040) 24832-107
oder
Kontaktformular

Verbraucherzentrale Hamburg
Persönliche Kurzberatung Telefon + Internet
Info

Auskünfte zu allen rechtlichen Fragen rund um Themen wie Telefonrechnungen, Abofallen und Vertragsabschlüsse im Internet

Kosten
25 €
(bis 20 Minuten)

Kontakt
nach Terminvereinbarung
(040) 24832-107
oder
Kontaktformular

Verbraucherzentrale Hamburg
Persönliche Beratung Urheberrecht
Info

Auskünfte zu allen rechtlichen Fragen bei erfolgten Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzung bei z.B. Musik-, Film- oder Software-Downloads

Kosten
60 €

Kontakt
nach Terminvereinbarung
(040) 24832-107
oder
Kontaktformular

Verbraucherzentrale Hamburg
Persönliche Spezialberatung Erste Hilfe zum Smartphone

Unterstützung und Hilfestellung zur Bedienung und Nutzung Ihres Smartphones, datenschutz- und verbraucherfreundliche Voreinstellungen sowie Fragen rund um den Mobilfunk

 

Kosten
30 €
(bis 30 Minuten)

Kontakt
nach Terminvereinbarung
(040) 24832-107
oder
Kontaktformular

Bücher und Broschüren