📣 Vortrag in der Verbraucherzentrale: »Geldanlage für Frauen« am 23. Juli ⇒ Jetzt anmelden


Veranstaltungen

Warenkorb

Verschwendung von Lebensmitteln

Meldungen

Mehr unperfektes Obst und Gemüse, bitte!

Makellose Gurken, einheitlich rote Äpfel, einwandfreie Möhren: Überstrenge Vorgaben des Handels sorgen für perfektes Aussehen von Obst und Gemüse. Die Kehrseite für diese Präsentation im Supermarkt sind Lebensmittelverluste, die unsere Umwelt und das Klima belasten. Das muss sich ändern!

mehr
  • Thumbnail

    Kleinere Portionen und Reste mitnehmen – was geht im Restaurant?

    Wenn Sie ein Restaurant besuchen, sollten Sie sich im Klaren darüber sein, dass viele Speisereste am Ende im Müll landen. Dabei ließe sich das vermeiden. Doch nur wenige Gastronomiebetriebe nutzen ihre Möglichkeiten, einen Beitrag gegen Lebensmittelverschwendung zu leisten.

  • Thumbnail

    Mindesthaltbarkeitsdatum: Ist das noch gut oder muss es weg?

    12 Millionen Tonnen Lebensmittel landen in Deutschland pro Jahr im Müll. Ein Grund: der falsche Umgang mit dem Mindesthaltbar­keits­datum. Doch wann wird es kritisch, welche Lebensmittel müssen wirklich weg. Unsere Checkliste hilft bei der Lebensmittelrettung.

  • Thumbnail

    Gebt mehr Obst und Gemüse eine zweite Chance!

    Haben Sie im Supermarkt auch schonmal nach welkem Salat, Äpfeln mit Dellen oder überreifen Bananen mit Preisnachlass gegriffen? Solche Schnäppchen lohnen sich finanziell. Und wer sie kauft, rettet Lebensmittel. Doch nicht überall findet man das unperfekte Obst und Gemüse.

  • Thumbnail

    Wo sind die fast abgelaufenen Lebensmittel?

    Haben Sie auch schon einmal nach günstigerem Fisch mit Rabatt-Etikett oder einem bald abgelaufenen Becher Schlagsahne für wenige Cent gegriffen? Solche Schnäppchen können die Haushaltskasse entlasten und sind sinnvoll, wenn ohnehin bald Bedarf in der Küche ist. Doch die Präsentation der Waren ist vielerorts noch verbesserungswürdig. Wir haben uns in Supermärkten und Discountern umgeschaut.

Beratungsangebot Verschwendung von Lebensmitteln

Unsere Beratungsangebote

Telefonische Kurzberatung Lebensmittel + Ernährung und Annahme von Beschwerden

(040) 248 32-240
Beratung zu allen Fragen rund um Themen wie Ernährung, Lebensmittelqualität, Rückstände in Lebensmitteln, Genfood, E-Nummern, Nahrungsergänzungsmittel, Säuglingsernährung, Schlankheitsmittel, Diäten

Kosten
unentgeltlich

Zeiten
Mo und Di
9 - 13 Uhr
Do 14 - 17 Uhr

Persönliche Kurzberatung Lebensmittel + Ernährung
Info

Persönliche Kurzberatung zu allen Fragen rund um Themen wie Ernährung, Lebensmittelqualität, Rückstände in Lebensmitteln, Genfood, E-Nummern, Nahrungsergänzungsmittel, Säuglingsernährung, Schlankheitsmittel, Diäten

Kosten
bis zu 10 €,
je nach Aufwand

Kontakt
nach Terminvereinbarung
(040) 248 32-240
oder
Kontaktformular

Schriftliche Beratung Lebensmittel + Ernährung
Info

Schriftliche Beratung zu allen Fragen rund um Themen wie Ernährung, Lebensmittelqualität, Rückstände in Lebensmitteln, Genfood, E-Nummern, Nahrungsergänzungsmittel, Säuglingsernährung, Schlankheitsmittel, Diäten

Kosten
bis zu 10 €,
je nach Aufwand

Kontakt
Kontaktformular

Kirchenallee 22, 20099 Hamburg
Fax (040) 24832-290

Bücher und Broschüren