Arzt und Krankenhaus

Meldungen

Corona: Abgesagte Arztbesuche, verschobene Behandlungen und OPs...

Die Corona-Pandemie und ihre Folgen stellen uns jeden Tag aufs Neue vor Probleme, die gelöst werden wollen – im Großen wie im Kleinen. Vor allem das Gesundheitswesen ist stark von der aktuellen Ausnahmesituation betroffen. Wir beantworten Fragen von Patienten.

mehr
  • Thumbnail

    Laserbehandlung der Haut beim Arzt oder im Kosmetikstudio?

    Ob Fältchen, Pigment- oder Altersflecken, Besenreiser oder ungeliebte Tattoos – wenn Sie Ihre Haut mit Laserstrahlen behandeln lassen möchten, gehen Sie lieber zum Arzt und nicht ins Kosmetik- oder Tattoostudio. Bei letzteren sind Sie weniger gut vor Behandlungsfehlern geschützt als bei den Medizinern.

  • Thumbnail

    Wenn der Zahnarztbesuch zu teuer wird

    Für teure Zusatzleistungen müssen Zahnärzte ihren Patienten eigentlich vorab einen Kostenvoranschlag aushändigen. Die Realität sieht leider anders aus. Zwei Betroffene haben uns ihre Geschichten erzählt. Sie könnten die Zahlung der geforderten Beträge verweigern.

  • Thumbnail

    Ohne Datenfreigabe keine Behandlung beim Arzt?

    Herr F. sollte bei seinem Arzt eine Einverständniserklärung unterzeichnen, die dem Mediziner erlaubt hätte, Gesundheitsdaten an andere Arztpraxen und sogar Inkassobüros weiterzugeben. Als Herr F. nicht einwilligte, wurde ihm die Behandlung verweigert. So geht's nicht.

  • Thumbnail

    Jameda: Ärzte bewerten – aber bitte sauber!

    Eine Ärztin hat gegen das Bewertungsportal Jameda geklagt und vor dem Bundesgerichtshof Recht bekommen. Der Grund: Das Geschäftsmodell von Jameda begünstigt Ärzte, die für einen Eintrag bezahlen. Wir empfehlen für die Arztsuche die „Weisse Liste“.

  • Thumbnail

    Keine Zahnbehandlung im Basistarif?

    Versicherte im Basistarif einer privaten Krankenversicherung, die keinen Zahnarzt finden, der sie zu den Bedingungen dieses Tarifs behandeln will, können sich an die Kassenzahnärztliche Vereinigung wenden. Dort erhalten sie eine Liste entsprechender Zahnärzte, die weiterhelfen.

  • Thumbnail

    Glaukom: Dollarzeichen im Auge

    Wer zum Augenarzt geht, bekommt regelmäßig eine Glaukom-Vorsorge angeboten, die er selbst zahlen soll. Ist das sinnvoll? Und: Darf der Arzt dem Patienten Selbstzahlerleistungen aufdrängen?

  • Thumbnail

    Wie finde ich den richtigen Arzt?

    Im besten Fall begleitet Sie Ihr Arzt über Jahre hinweg – er kennt Ihre Krankengeschichte und kann Beschwerden gut einordnen. Doch manchmal lässt sich der Wechsel in eine andere Praxis nicht vermeiden.

  • Thumbnail

    Recht auf Wechsel des Zahnarztes bestätigt

    Krankenkassen müssen ihren Versicherten den Wechsel des Zahnarztes bewilligen, wenn der Zahnersatz unbrauchbar oder der Versicherten die Nachbesserung nicht zumutbar ist. Das sagen die Gerichte.

Beratungsangebot Arzt und Krankenhaus

Unsere Beratungsangebote

Telefonische Beratung Patientenschutz
Info

(040) 24832-230
Telefonische Beratung zu allen rechtlichen Fragen rund um Themen wie Patientenrechte, Patientenverfügung und Vorsorge, Behandlungsfehler, Abrechnungen von Ärzten, Zahnärzten und Krankenhäusern, gesetzliche Krankenkassen, Verweigerung von Leistungen

ab 5 €
(zzgl. Ihrer eigenen Telefonkosten)

Mo bis Do
11 - 13 Uhr

Telefonische Spezialberatung Patientenschutz
Info

Telefonische Spezialberatung und ggf. Vertretung zu allen rechtlichen Fragen rund um Themen wie Patientenrechte, Behandlungsfehler, Abrechnungen von Ärzten, Zahnärzten und Krankenhäusern, gesetzliche Krankenkassen, Verweigerung von Leistungen

Vor dem Telefontermin übermitteln Sie uns Ihre Unterlagen und wir schauen uns Ihren konkreten Fall an.

Kosten
30 €
(bis 30 Minuten)

Kontakt
nach Terminvereinbarung
(040) 24832-130
oder E-Mail

Verbraucherzentrale Hamburg
Persönliche Kurzberatung Patientenschutz
Info

Persönliche Beratung und ggf. Vertretung zu allen rechtlichen Fragen rund um Themen wie Patientenrechte, Behandlungsfehler, Abrechnungen von Ärzten, Zahnärzten und Krankenhäusern, gesetzliche Krankenkassen, Verweigerung von Leistungen

Kosten
30 €
(bis 30 Minuten)

Kontakt
nach Terminvereinbarung
E-Mail oder
(040) 24832-130

 

Bücher und Broschüren

  • Schlaganfall

    Ein Ratgeber für Angehörige und Freunde

    19,90 €