📣 Online-Vortrag »Kryptowährungen – Sinnvolle Geldanlage oder Betrug?« am 13. Februar 2023, 18.30 Uhr ⇒ Jetzt anmelden


Veranstaltungen

Warenkorb
Immobilienfinanzierung
Immobilienfinanzierung

Immobilien: Jetzt doch zuschlagen?

Die Zinsen für Immobilienkredite sind gestiegen, die Preise für Häuser und Wohnungen in den letzten Wochen vielerorts gesunken. Viele Menschen liebäugeln daher wieder mit dem Kauf einer Immobilie. Doch wer beim Erwerb von Haus oder Wohnung überstürzt handelt und nachlässig kalkuliert, riskiert viel. Diese fünf Risiken sollten Sie im Blick haben.

mehr
  • Konto
    Thumbnail

    Inflation: Dispo wird zur Kostenfalle

    Immer mehr Menschen geraten angesichts der gestiegenen Lebenshaltungskosten in finanzielle Bedrängnis. Viele Betroffene nutzen dann einen Dispokredit, zeigt eine aktuelle Umfrage. Doch die Dispozinsen sind bei den meisten Banken viel zu hoch und grenzen an Wucher.

  • Strom- und Gasrechnung
    Thumbnail

    Strompreis zu hoch – Anbieterwechsel leicht gemacht!

    Am Strommarkt zeigen sich erste Anzeichen von Entspannung. Es gibt wieder Tarife, die günstiger sind als die Grundversorgung. Ein Wechsel kann sich also lohnen. Doch der komplexe Markt, das Geschäftsgebaren der Billiganbieter in der Krise und die Tücken der Vergleichsportale schrecken viele Menschen zu Recht ab. Darauf sollten Sie bei einem Anbieterwechsel achten.

  • Urlaubs- und Reiseärger
    Grüne Skipiste im Winter mit Skilift

    Rund um den Skiurlaub – das sind Ihre Rechte!

    Skiurlaub: für viele ein Höhepunkt im Jahr. Doch in den letzten Wochen blieben viele Pisten grün. Muss ich meinen Urlaub dann wirklich antreten oder kann ich stornieren. Und was ist, wenn ich mir bereits am zweiten Tag beim Snowboarden das Bein breche oder das Hotel plötzlich eine saftige Energiepauschale fordert? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

  • Ernährungstrends
    Thumbnail

    Insekten essen?

    Schon mal Insekten probiert? Im Internet gibt es Eiweiß-Riegel, Nudeln und andere Produkte, die mit Insektenprotein angereichert werden. Auch gewürzte und geröstete Mehwürmer, Buffalowürmer und Heuschrecken gibt es zu kaufen. Wir beantworten wichtige Fragen.

  • Telefon + Internet
    Thumbnail

    Dauerärgernis Telefonwerbung

    Sie ärgern sich über Telefonwerbung? Das können wir gut verstehen. Uner­wünschte Werbe­anrufe sind für viele Menschen ein tägliches Ärgernis. Bei der Bundesnetzagentur beschweren sich jedes Jahr Zehntausende. Fast 65.000 Beschwerden gingen 2022 bei der Behörde ein, die über eine Million Euro an Bußgeldern verhängt hat.

  • Lebens- und Rentenversicherung
    Leeres Glas mit wenig Geld und Aufkleber "Pension"

    Proxalto: Und plötzlich keine Rente

    Die monatlichen Zahlungen aus einer Lebens- oder Rentenversicherung sollen den Lebensunterhalt im Rentenalter sichern. Problematisch, wenn dann eine Versicherung einfach nicht zahlt. So geschehen bei einer Kundin der Proxalto Lebensversicherung AG, die fast ein Jahr lang kein Geld aus ihrer Rentenversicherung erhielt. Und es gibt noch weitere Probleme.

  • Online-Shopping
    Junger Mann sitzt mit einer Kreditkarte vor dem Laptop

    Fake Shop Liste: Wenn günstig richtig teuer wird!

    Ein neues Smartphone, angesagte Sneaker, ein schnelles E-Bike – und alles viel günstiger als in anderen Shops. Doch nach Bezahlung erhält man keine Ware. Unsere Liste mit fragwürdigen Shops wird regelmäßig aktualisiert. Aktuell gibt es viele Fake-Angebote für Markenbekleidung und Fahrräder.

  • Müll und Verpackungen
    Zwei Personen löffeln Suppe aus einer Mehrwegschale

    Einmal Mehrweg zum Mitnehmen, bitte!

    Einwegverpackungen aus Plastik sollen reduziert werden. Restaurants, Cafés, Caterer und bestimmte Lieferdienste müssen daher seit Beginn des Jahres wiederverwendbare Dosen, Becher, Schalen und Boxen als Alternativverpackungen anbieten. Wir haben das Wichtigste für Sie zusammengefasst.

  • Kleidung und Textilien
    Gruppe von Gänsen

    Daunen: Raus aus den Federn!

    Es ist kalt und die Daunenjacken werden wieder hervorgekramt. Doch für eine Menschenhand voll Daunen müssen Tiere viel Leid erfahren. Zudem wird getrickst, teuer verkauft und dabei nicht selten das Blaue vom Himmel versprochen. Das sollten Sie über Textilien mit Daunen wissen.

  • Strom- und Gasrechnung
    Frau liest Inkassoschreiben

    Kein Geld für Gas und Strom. Was dann?

    Angesichts der steigenden Energiepreise blicken viele Verbraucherinnen und Verbraucher mit Sorge auf den Winter. Was passiert, wenn ich meine Rechnung nicht mehr bezahlen kann? Wir erklären, wie es nach der ersten nicht gezahlten Rechnung weitergeht. Die Stadt Hamburg richtet einen Härtefallfonds ein, um Energiesperren für private Haushalte abzuwenden.

  • Umwelt + Nachhaltigkeit
    Thumbnail

    Eine Kerze ist eine Kerze ist eine Kerze?

    Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, bringen Kerzen Licht und Gemütlichkeit ins Haus. Gerade zur Advents- und Weihnachtszeit gehören Kerzen für viele einfach dazu. Doch welche wählen? Und wie sieht's mit der Umwelt aus? Wissenswertes und Tipps rund ums Wachslicht.

  • Kleidung und Textilien
    Laufende junge Frau mit Jacke und Pelzkapuze - von hinten zu sehen

    Echtpelz? Kunstfell? Lieber nicht!

    Wird es kalt, sieht man wieder überall Pelz – häufig als Mützenbommel oder als Besatz an der Kapuze. Doch vielen Menschen ist gar nicht bewusst, dass es sich um Echtpelz handeln kann. Die Deklaration ist mangelhaft. Selbst ein niedriger Preis ist kein Indikator für Kunstfell. Und sogar Kunstpelz hat so seine Tücken.

Junge Frau mit Stift an der Hand überlegt

Vorträge, Webinare und Veranstaltungen

Wissen, wo's langgeht

Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zusatzstoffe – unsere Expertinnen und Experten erläutern in Vorträgen, Webinaren und Online-Sprechstunden komplizierte Sachverhalte verständlich, anbieterunabhängig und auf Ihre Interessen als Verbraucherin oder Verbraucher ausgerichtet. Für die kommenden Wochen steht einiges auf dem Plan. Schauen Sie in unsere Terminübersicht und melden Sie sich an!

Beratung

Wir beraten Sie zu fast allen Fragen, die Sie als Verbraucherin oder Verbraucher interessieren – telefonisch, schriftlich, im Videochat und persönlich bei uns vor Ort.

Unabhängig handeln, unabhängig sein.
Wir sehen uns nur einer Interessengruppe verpflichtet – Ihnen als Verbraucherin oder Verbraucher. Die Märkte sollten Ihrem Wohle dienen. Dafür machen wir uns stark. Seit über 60 Jahren.
  • Julia Rehberg | Verbraucherzentrale Hamburg
    Wachsam sein und dranbleiben.

    Wachsam sein und dranbleiben.

    Wir verfolgen Verstöße gegen Verbraucherschutz- und andere Gesetze, wenn diese Ihre Rechte verletzen. Wir streiten für Sie – auch vor Gericht und besonders gern mit den großen Konzernen.

  • Thumbnail
    Hilfe in jeder Lebenslage.

    Hilfe in jeder Lebenslage.

    Ob jung, ob alt oder irgendwo dazwischen – wir unterstützen Sie bei schwierigen Entscheidungen im Laufe Ihres Lebens, verschaffen Ihnen den notwendigen Durchblick und stehen Ihnen bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite.

  • Thumbnail
    Butter bei die Fische.

    Butter bei die Fische.

    Dank Ihrer Hinweise decken wir Missstände auf und machen diese öffentlich. Ross und Reiter zu nennen, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Wir kämpfen mutig und hartnäckig für Ihre Rechte als Verbraucherin oder Verbraucher.

  • Thumbnail
    Wissen macht schlau.

    Wissen macht schlau.

    Wir geben Ihnen das nötige Wissen an die Hand, um informierte Entscheidungen treffen zu können. Beim Kauf eines Joghurts ebenso wie beim Abschluss eines Vertrags zur privaten Altersvorsorge. Vor allem junge Menschen wollen wir besser auf den Verbraucheralltag vorbereiten.

  • Thumbnail
    Ein gutes Leben führen.

    Ein gutes Leben führen.

    Wir wollen eine Welt, in der Sie und alle nachkommenden Generationen zu jeder Zeit sicher, nachhaltig und ihrem Bedarf entsprechend konsumieren können. Unternehmen und Märkte können helfen, unsere Gesellschaft gerechter zu machen – wenn man ihnen auf die Sprünge hilft.

Bücher und Broschüren

Holen Sie Ihr Geld zurück

Fehlende Informationen in Kreditverträgen sind die Chance, teure Kredite wieder loszuwerden. Wir prüfen Ihre Vertragsunterlagen.
Wegen ungenauer Angaben können Sie Autokredite oft noch Jahre lang widerrufen und den Autokauf rückabwickeln. Wir prüfen Ihren Vertrag.
Banken berechnen oft zu hohe Vorfällig­keits­ent­schädi­gungen, wenn man vorzeitig aus einem Immobilienkredit aussteigen. Wir rechnen für Sie nach!
Bei Lebens- oder Rentenversicherungen können Sie mit einem Widerspruch oft mehr Geld zurückholen als mit einer Kündigung. Wir geben Ihnen eine unabhängige Einschätzung.
Thumbnail

Achtung,

Mogelpackung!

Alles wird teurer. Diesen Eindruck haben viele Menschen zurzeit, wenn sie an der Supermarktkasse stehen und ihren Einkauf bezahlen sollen. Aber es gibt noch eine andere Art, den Preis anzuheben – versteckte Preiserhöhungen oder auch „Shrinkflation“ genannt. Die Hersteller reduzieren einfach den Inhalt ihrer Produkte und der Preis im Supermarkt bleibt gleich.