Meldungen

Nahrungsergänzungsmittel: Versprechen gebrochen

Jedes Jahr geben die Deutschen eine Menge Geld für Nahrungsergänzungsmittel wie Vitaminpräparate oder Fischölkapseln aus. Doch in ihrer Werbung versprechen die Hersteller oft mehr als wissenschaftlich bewiesen ist. Ein Ärgernis für Verbraucher.

mehr
  • Frau schaut beim Einkaufen auf ein Glas

    Ampelkennzeichnung jetzt!

    Farbig unterlegte Nährwertkennzeichnungen auf Lebensmitteln wären eine echte Hilfe für Verbraucher, um zu fette, zu zuckerhaltige und zu salzige Produkte im Regal stehen zu lassen. Doch die Industrie mauert seit Jahren – und auch der aktuelle Vorstoß sechs großer Konzerne ist kritisch zu sehen.

  • Küche in einem Restaurant

    Allergisch und allein gelassen

    Sie sind allergisch gegen Nüsse oder reagieren auf Milch? Immer mehr Menschen kämpfen mit Allergien oder Unverträglichkeiten. Dennoch sucht man in vielen Gaststätten vergebens nach Allergenkennzeichnungen, wie unser aktueller Restaurantcheck zeigt.

  • Vegetarische Würtschen

    Vegetarisch-vegane Produkte auf dem Prüfstand

    Getreidebratling, Lupinen-Bratwurst oder Soja-Eis – vegetarische und vegane Ersatzprodukte haben die deutschen Supermärkte erobert. Die Nachfrage steigt, das Angebot wächst und die Ersatzbasis der Produkte wird immer vielfältiger. Doch wie steht es um die Kennzeichnung und den Gesundheitswert der Produkte?

  • Bananen im Supermarkt

    Schöne neue Welt im Supermarkt?

    Im Internet ist es bereits gang und gäbe: das Auswerten von Nutzerverhalten für Werbezwecke. In der realen Welt ist es für viele Menschen ein absolutes No-Go. Supermärkte, die mittels Kameraaufzeichnungen Personenmerkmale erfassen, würde eine große Mehrheit meiden. Das zeigt eine Umfrage des Marktwächters.

  • Frau sitzt auf Isomatte und hat keine Lust auf Sport

    Mit dem Abnehmcoach zur Traumfigur?

    Viele Menschen möchten ihre Figur gerne schnell in Form bringen. Vielleicht mit einem kostenlosen Online-Diät-Coaching? Wir haben uns einige Angebote angeschaut und raten zur Vorsicht. Geschenkt bekommen Sie nichts!

  • Traktor mit Spritze auf dem Feld

    Glyphosat – Vorsorgeprinzip anwenden!

    Über das Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat wird sehr strittig diskutiert, weil es unter Krebsverdacht steht. Trotzdem wurde in Europa die Zulassung für weitere fünf Jahre verlängert. Wann ist endlich Schluss mit dem Ackergift? Die möglichen Folgen sind schwer abzuschätzen.

  • Mann vor Supermarktregal

    Was ist das für ein „Typ“?

    Himbeeren abgebildet, aber praktisch keine drin. Stracciatella versprochen, doch nur eine Minimenge an Schokoladenpulver verarbeitet. Ist das erlaubt? Ja, wenn das unscheinbare Wort „Typ“ auf dem Etikett steht. Wir haben einige Beispiele gesammelt.

Beratungsangebot Lebensmittel + Ernährung

Unsere Beratungsangebote

Telefonische Beratung Lebensmittel + Ernährung

(040) 248 32-240
Beratung zu allen Fragen rund um Themen wie Ernährung, Lebensmittelqualität, Rückstände in Lebensmitteln, Genfood, E-Nummern, Nahrungsergänzungsmittel, Radioaktivität in Lebensmitteln, Säuglingsernährung, Schlankheitsmittel, Diäten

Kosten
ab 5 €

Zeiten
Mo 9-13 h
Do 14-17 h

Telefonische Auskunft zu Mogelpackungen

(040) 24832-240
Auskunft zu allen Fragen rund um das Thema Mogel- und Luftpackungen

Kosten
unentgeltlich

Zeiten
Mo 9 - 13 Uhr
Do 14 - 17 Uhr

Telefonische Beratung Kosmetik- und Körperpflegeprodukte

(040) 248 32-240
Beratung zu Fragen rund um Kosmetik- sowie Körperpflegeprodukte und deren Deklaration

Kosten
ab 5 €

Zeiten
Mo bis Mi
10 - 14 Uhr

Schriftliche Beratung Lebensmittel + Ernährung

Schriftliche Beratung zu allen Fragen rund um Themen wie Ernährung, Lebensmittelqualität, Rückstände in Lebensmitteln, Genfood, E-Nummern, Nahrungsergänzungsmittel, Radioaktivität in Lebensmitteln, Säuglingsernährung, Schlankheitsmittel, Diäten

Kosten
ab 10 €

Kontakt
Kontaktformular

Kirchenallee 22, 20099 Hamburg
Fax (040) 24832-290

Schriftliche Auskunft zu Mogelpackungen und Annahme von Beschwerden

Auskunft zu allen Fragen rund um das Thema Mogel- und Luftpackungen. Melden Sie uns hier Produkte, die Ihnen ins Auge fallen.

Kosten
unentgeltlich

Kontakt
Kontaktformular

Kirchenallee 22, 20099 Hamburg
Fax (040) 24832-290

Schriftliche Beratung Kosmetik- und Körperpflegeprodukte

Beratung zu Fragen rund um Kosmetik- sowie Körperpflegeprodukte und deren Deklaration

Kosten
ab 10 €

Kontakt
Kontaktformular

Kirchenallee 22, 20099 Hamburg
Fax (040) 24832-290

Verbraucherzentrale Hamburg
Persönliche Beratung Lebensmittel + Ernährung

Persönliche Beratung zu allen Fragen rund um Themen wie Ernährung, Lebensmittelqualität, Rückstände in Lebensmitteln, Genfood, E-Nummern, Nahrungsergänzungsmittel, Radioaktivität in Lebensmitteln, Säuglingsernährung, Schlankheitsmittel, Diäten

Kosten
ab 10 €
(Erstattung durch Krankenkasse evtl. möglich)

Kontakt
nach Terminvereinbarung
(040) 24832-107
oder
Kontaktformular

Bücher und Broschüren