Meldungen

Kredit widerrufen, Auto loswerden

Weil die Angaben in den Finanzierungsverträgen für ihre Autos ungenau sind, dürfen viele Autobesitzerinnen und -besitzer ihren Kredit widerrufen und ihr Fahrzeug zurückgeben. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden. Wir prüfen Ihren Vertrag und schauen, was möglich ist.

mehr
  • Thumbnail

    Ratenkredite: Mit Widerruf tausende Euro sparen

    Sie haben einen teuren Kredit abgeschlossen? Vielleicht können Sie den Vertrag ja widerrufen und so viel Geld sparen. Nach einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs stehen Ihre Chancen gut. Wir prüfen, ob Sie Ansprüche haben.

  • Thumbnail

    Null Vorteile bei Null-Prozent-Finanzierung

    Null-Prozent-Finanzierung! Elektronikmärkte oder Möbelhäuser werben gerne mit dieser Art des Ratenkaufs. Obendrauf erhalten Käufer sogar häufig noch eine Kreditkarte. Doch diese macht aus dem verlockend klingenden Angebot eine fiese Kostenfalle. Lassen Sie die Finger davon!

  • Thumbnail

    Finger weg von schufafreien Krediten!

    Kein Geld auf dem Konto, kein Kredit von der Bank – was tun? Wer in Finanznot ist, greift nach jedem Strohhalm. Doch Achtung, „schufafreie“ Kredite sind keine Hilfe, sondern der Einstieg in die Überschuldung. Lassen Sie besser die Finger davon!

  • Thumbnail

    Immobilienkredit: Widerruf reloaded

    Widerrufsinformationen in Kreditverträgen müssen verständlich sein, hat der Europäische Gerichtshof klar gestellt. Lange Verweisketten auf verschiedene Paragraphen und Vorschriften sind es nicht. Hunderttausende Immobilienkredite können demnach widerrufen werden. Der BGH hat allerdings eine andere Auffassung. Wir prüfen Ihren Vertrag.

  • Thumbnail

    Maxivorsicht bei Minikrediten

    Kurzzeitkredite versprechen schnelle finanzielle Hilfe. In der Regel auch ohne ausreichende Kreditwürdigkeit. Das macht sie für viele Menschen attraktiv. Gleichzeitig bergen die Darlehen aber auch große Risiken. Unser Rat: Finger weg! Lassen Sie sich bei finanziellen Problemen besser unabhängig und professionell beraten.

  • Thumbnail

    Pfändung: Wie vom Weihnachtsgeld was übrig bleibt

    Manche Gläubiger pfänden nicht nur beim Arbeitgeber, sondern auch gleich noch bei der kontoführenden Bank. Wenn es im November Weihnachtsgeld gibt, muss dieses für Menschen mit Schulden aber nicht automatisch gleich wieder weg sein. Das müssen Sie tun.

  • Thumbnail

    Studium: Kredite für Clevere

    In wenigen Tagen beginnt das neue Semester. Wenn das BAföG nicht reicht, der Nebenjob fehlt oder kaum etwas bringt und die Finanzspritze der Eltern auch eher dürftig ist, kann ein Kredit helfen. Die Details eines Studienkredits sollte man jedoch genau kennen.

  • Thumbnail

    Was steht bei der Schufa über mich?

    Wissen Sie, was über Ihre Bonität bei Schufa & Co. gespeichert ist? Nutzen Sie Ihr Auskunftsrecht! Mit Musterbrief und einer Übersicht der Auskunfteien von Bürgel bis Schufa.

  • Thumbnail

    Teure Kreditkarte statt schufafreier Kredit

    Im Umgang mit Finanzdienstleistungen ist Vorsicht geboten. Dies gilt umso mehr, da dubiose Anbieter mit betrügerischen Geschäftsmodellen immer wieder versuchen, Geschäfte mit Krediten und Kreditkarten zu machen. Vor diesen Maschen sollten Sie sich in Acht nehmen:

  • Thumbnail

    Schluss mit Wucher – jetzt!

    Wucher ist eigentlich gesetzlich verboten und dennoch gängige Praxis in Deutschland, denn viele Fälle werden einfach nicht geahndet. Mit unserem „Bündnis gegen Wucher“ wollen wir auf Misstände aufmerksam machen und das Geschäftsgebaren der Banken in die Öffentlichkeit tragen.

  • Thumbnail

    Rote Karte für Smava

    Der Kreditvermittler Smava hat sich verpflichtet, in Zukunft nicht mehr mit „Auszahlungsversprechen für Kredite“ zu werben. Der Grund: Dem Unternehmen fehlt als reiner Vermittler schlichtweg die Zulassung, um derartige Zusagen zu geben. Die Marktwächter der Verbraucherzentralen haben Smava erfolgreich abgemahnt.

  • Thumbnail

    Shoppen auf Raten mit 0 Prozent

    Null-Prozent-Finanzierungen stehen bei Händlern wie Verbrauchern hoch im Kurs. Beim Abschluss eines solchen Kredits haben Sie seit einer Gesetzesänderung mehr Rechte: Sie können den Vertrag widerrufen und bei einem Mangel Ihre Zahlungen stoppen.

  • Thumbnail

    Kreditkarten: Vorsicht vor teuren Extras

    Kreditkarten sind oft nicht nur Zahlungsmittel. Vielfach beinhalten sie auch kostspielige Extras wie Versicherungen oder Einkaufsvorteile. Wer beim Vertragsabschluss nicht aufpasst, kann viel Geld verlieren.

Beratungsangebot Kredit

Unsere Beratungsangebote

Telefonische Beratung Finanzen + Versicherungen
Info

0900 1 775 442 (2,00 €/Min. aus dem dt. Festnetz, mobil mehr) oder 
(040) 24832-160 (2,00 € pro Beratungsminute, zzgl. Ihrer eigenen Telefonkosten)
Auskünfte zu allen Fragen rund um Themen wie Konto, Kredit, Geldanlage, Altersvorsorge, Versicherung

Kosten
0900 1 775 442: 
(2,00 €/Min. aus dem dt. Festnetz, mobil mehr)


(040) 24832-160
(2,00 € pro Beratungsminute, zzgl. Ihrer eigenen Telefonkosten)

Zeiten
Mo bis Do
9 - 13 Uhr
14 - 18 Uhr

Vertragsprüfung Widerrufsbelehrung Autokredit

Rechtliche Analyse des Autokreditvertrages mit schriftlicher Einschätzung und Handlungsempfehlung sowie Musterbrief für die Durchsetzung von Ansprüchen

Kosten
100 €
(pro Vertrag)

Kontakt
Auftrag ausfüllen
 und per E-Mail oder Post übersenden

Vertragsprüfung Widerrufsbelehrung Ratenkredit (mit oder ohne Restschuldversicherung)

Rechtliche Analyse des Kreditvertrages mit schriftlicher Einschätzung inklusive Berechnung der korrekten Forderung und Handlungsempfehlung sowie Musterbrief für die Durchsetzung von Ansprüchen

Kosten
100 €
(pro Vertrag)

Kontakt
Auftrag ausfüllen
 und per E-Mail oder Post übersenden

Bücher und Broschüren