Schriftliche Beratung per E-Mail oder Brief

Sie können Ihre Anfrage auch schriftlich an uns richten. Das ist per Brief und per E-Mail möglich. Qualifizierte Fachberater – darunter viele Juristen – werden sich Ihrer Sache annehmen.

Der genaue Preis für die schriftliche Beratung wird Ihnen in der Regel nach Sichtung Ihrer Anfrage vorab per E-Mail übermittelt. Sind Sie mit den Kosten einverstanden, erteilen Sie uns eine Einzugsermächtigung über den vereinbarten Betrag und schicken uns ggf. weitere Unterlagen zu.

Die Beratung per Mail beginnen Sie am besten über das in der jeweiligen Beratungsübersicht verlinkte Kontaktformular.

Mehrwertsteuer-Rabatt für Beratungen

Mit einem großen Konjunkturpaket will die Bundesregierung die deutsche Wirtschaft ankurbeln. Dazu gehören für einen Zeitraum von sechs Monaten auch niedrigere Umsatzsteuersätze. Wir möchten diese Steuerermäßigung an Sie als Ratsuchende weitergeben und gewähren Ihnen daher – bis einschließlich 31.12.2020 – einen Rabatt von 2,5 % auf die Entgelte unserer Beratungsleistungen. Den Preisnachlass gewähren wir direkt beim Bezahlen. Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Mehrwertsteuer-Rabatt für Beratungen.