🍭 Kostenloser Online-Vortrag: »Zusatzstoffe: Darf's ein bisschen mehr sein?!« am 4. März ⇒ Jetzt anmelden


Veranstaltungen

Warenkorb

Wohnriester taugt nicht für die Altersvorsorge

Es gibt einige sinnvolle Alternativen für die Altersvorsorge – Wohnriester-Verträge sind es nicht. Dennoch versuchen gerade einige Anbieter, ihre Kundinnen und Kunden zur Umwandlung von normalen Riester-Verträgen in Wohnriester-Verträge zu bewegen. Lassen Sie die Finger davon!

Nahaufnahme einer Frau, die zerknülltes Papier in der Hand hält

Das Wichtigste in Kürze

  1. Sogenannte Wohnriester-Verträge sind Bausparverträge mit Riester-Förderung.
  2. Wohnriester-Verträge sind kein geeignetes Altersvorsorge-Produkt.
  3. Die Umwandlung eines Riester-Vertrages in einen Wohnriester-Vertrag ist teuer und kompliziert.

 

Stand: 19.01.2022

Derzeit wenden sich verstärkt Ratsuchende an uns, denen von ihrer Bank oder Sparkasse eine Umwandlung ihres Riester-Vertrages in einen Wohnriester-Vertrag empfohlen wurde. Für Sparerinnen und Sparer, die lediglich eine klassische Altersvorsorge wollen, ist Wohnriester jedoch das denkbar ungünstige Produkt. Investieren Sie das angesparte Geld nämlich nicht in eine Immobilie, müssen Sie dieses im Anschluss noch in einen Renten- oder Lebensversicherungsvertrag stecken.

Hohe Abschlussgebühren

Eine Umwandlung verkompliziert die Altersvorsorge nicht nur unnötig, sondern macht sie auch deutlich teurer. Denn Umwandlung bedeutet Abschluss eines neuen Vertrages. Und mit dem Abschluss sind hohe Gebühren verbunden. Bei einem Wohnriester-Vertrag bis zu drei Prozent der Bausparsumme. Von einem Abschluss profitieren also in erster Linie die Beraterinnen und Berater der Banken und Sparkassen.

Unser Rat

Riester-Sparerinnen und Sparern, die nach einer alternativen Altersvorsorge suchen, sollten sich unabhängig beraten lassen. Das gilt auch für Verbraucherinnen und Verbraucher, die eine Immobilie finanzieren wollen. Wir raten dazu, die Vor- und Nachteile der verschiedenen Produkte sorgfältig abzuwägen und diese mit den persönlichen Wünschen und Möglichkeiten abzugleichen.

Bücher und Broschüren