📣 Kostenloser Online-Vortrag »Sind wir noch ganz sauber?« am 4. Oktober, 16.00 Uhr. ⇒ Jetzt anmelden


Veranstaltungen

Warenkorb

Maxivorsicht bei Minikrediten

Gas, Lebensmittel, Benzin, … Die Lebenshaltungskosten steigen weiter an. Immer mehr Menschen fragen sich, wie sie ihren Lebensunterhalt bestreiten sollen. Kurzzeitkredite locken hier mit schneller Hilfe. Sie sind jedoch kein geeignetes Produkt, um Güter des täglichen Bedarfs zu finanzieren. Lassen Sie sich bei finanziellen Problemen besser unabhängig und professionell beraten.

Euro Geld

Das Wichtigste in Kürze

  1. Für Kurzzeitkredite oder Minikredite gelten weniger strenge Vergaberichtlinien.
  2. Für Verbraucherinnen und Verbraucher bedeutet das: Die Kredite sind in der Regel ziemlich teuer.
  3. Wer finanzielle Probleme hat, sollte sich lieber an eine offiziell anerkannte Schuldnerberatung wenden als einen Minikredit aufnehmen.
Stand: 22.09.2022

Kurzzeit- oder Minikredite bis maximal 199 Euro versprechen schnelle finanzielle Hilfe. In der Regel auch ohne ausreichende Kreditwürdigkeit. Sie sind jedoch keine Verbraucherdarlehen im klassischen Sinne. Damit unterliegen sie auch weniger strengen Vergaberichtlinien. Das macht die Minikredite vor allem für Verbraucherinnen und Verbraucher ohne ausreichende Kreditwürdigkeit oder in finanziell angespannter Situation interessant. Wir raten Ihnen von diesen Produkten ab.

Hohe Kosten für wenig Kredit

Die Anbieter solcher Kredite lassen sich ihre Dienstleistung entsprechend teuer bezahlen. Zwei Beispiele: 

  • Cashper möchte für einen 100-Euro-Kredit mit einer Auszahlung binnen 24 Stunden (sonst bis zu 10 Tage) 39 Euro. So kostet der Kredit effektiv rund 645 Prozent pro Jahr. Da ist jeder Dispokredit günstiger im Preis und das benötigte Geld schneller auf dem Konto.
  • Vexcash stellte 10 Prozent der Kreditsumme für die Erstellung von Bonitätszertifikaten als Zusatzkosten zum Kredit in Rechnung, ohne dies – wie von der Preisangabenverordnung vorgeschrieben – im effektiven Jahreszins auszuweisen. Das Kammergericht Berlin hat dem Anbieter ein derartiges Vorgehen untersagt (Urteil vom 27. September 2019, Az. 5 U 128/18). Vexcash berechnet jetzt für eine „Bevorzugte Bearbeitung als Bestandteil des SMART Paket: 69,00 EUR monatlich“.

Unser Rat

Mit Mini- oder Kurzzeitkrediten lassen sich keine finanziellen Probleme lösen. Wenn Sie einen solchen Kredit abschließen wollen, schauen Sie sehr genau hin. Wir empfehlen jedoch den Gang zu einer offiziell anerkannten Schuldnerberatung, zum Beispiel bei uns in der Verbraucherzentrale. Dort zeigt man Ihnen eine langfristige Perspektive auf.

Bücher und Broschüren