Versicherungen für die Reise

Der Urlaub wird gebucht und viele fragen sich, welche Ver­siche­rungen sie tatsächlich brauchen. Wir meinen: Viele Reise­ver­siche­rungen sind über­flüssig. Welche Policen Sie wirklich haben sollten und welche eher nicht.

Sandburg am Strand

Das Wichtigste in Kürze

  1. Viele Reiseversicherungen sind überflüssig und zu teuer.
  2. Eine Auslandsreisekrankenversicherung ist der einzig wichtige Schutz für Reisende.
  3. Das Reisegepäck muss nicht versichert werden.

Oft bietet Ihnen das Reisebüro mit der Buchung gleich ein ganzes Versicherungspaket „zum Schutz auf der Reise“ an. Doch Vorsicht: Das meiste ist überflüssig und zu teuer.

Wichtig und unverzichtbar...

...ist eigentlich nur die Auslandsreisekrankenversicherung. Sie deckt Arzt- und Krankenhauskosten bei Reisen ins Ausland. Gesetzlich Versicherte haben zwar in den meisten Ländern Europas durch die heimische Krankenversicherung eine Absicherung. Doch damit haben Sie nur das Recht auf die Behandlung nach dem jeweiligen Standard Ihres Reiselandes. Und beim Urlaub außerhalb Europas brauchen Sie die Auslandsreisekrankenversicherung auf jeden Fall! Achten Sie auf großzügige Regelungen für einen eventuell nötigen Rücktransport, damit Sie bei Krankheit nicht unnötig lang allein im fremden Land bleiben müssen.

Weniger wichtig...

Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung (der maximale Schaden sind „nur“ die Stornokosten und bei Reiseabbruch der Rückflug). In manchen Fällen können Sie Ihre Reise verkaufen und so den Schaden minimieren.

Bei teuren Reisen mit mehreren Personen, die weit im Voraus gebucht werden, ist diese Versicherung aber in jedem Fall sinnvoll.

...oder gar überflüssig

Eine Reisegepäckversicherung brauchen Sie nicht. Denn einen Schaden von einigen Hundert Euro oder vielleicht etwas darüber muss man nicht versichern.

Eine Reisehaftpflicht- oder Reiseunfallversicherung ist Unsinn: Eine Haftpflichtversicherung braucht jeder das ganze Jahr über, und wer eine Unfallversicherung braucht, sollte sie ebenfalls nicht nur für die Reise haben.

Bücher und Broschüren