24
Nov
2021

Sind wir noch ganz sauber?

16.00 - 17.30 Uhr
kostenlos
Live-Webinar

Mit dem Coronavirus kamen Desinfektionsmittel in großen Mengen in unser Leben. Doch im Haushalt sind Desinfektionsprodukte meistens überflüssig und im schlimmsten Fall sogar schädlich. Zuhause reicht normales Putzen! Nur manchmal können die Mittel sinnvoll sein. Bei diesem Online-Vortrag erfahren Sie, wie Sie klüger mit Schmutz umgehen.

Vortrag - Sind wir noch ganz sauber? - Verbraucherzentrale

Warum putzen wir viel mehr als gesund ist? Wieso kämpfen wir gegen Bakterien im Klo und löffeln sie im Joghurt? Warum sind aggressive Chemikalien in Reinigungsmitteln nicht verboten? Es gibt keine absolute Sauberkeit – auch wenn uns Unternehmen die ultimative Reinheit als oberstes Ziel einreden wollen. „100 % sauber“ ist ein Werbemärchen und erzeugt nur mehr Schmutz auf der anderen Seite.

Wir sagen Ihnen, wie Sie Schmutz klüger – und vor allem umweltschonender – beseitigen. Sie werden danach weniger und anders putzen. Versprochen!

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

⇒ Zur Anmeldung für den Online-Vortrag via Edudip

⇒ Hinweise zur Nutzung des Webinar-Tools

 

 

Überblick

Thema: Sind wir noch ganz sauber?
Programm-Nr
UM19 (Online)
Referent/in:
Tristan Jorde, Diplom-Ingenieur und Umweltberater
24. November 2021
Live-Webinar
16.00 - 17.30 Uhr
kostenlos