🍭 Kostenloser Online-Vortrag: »Zusatzstoffe: Darf's ein bisschen mehr sein?!« am 4. März ⇒ Jetzt anmelden


Veranstaltungen

Warenkorb

Fake-Inkasso: So prüfen Sie Inkassoschreiben und ihre Kosten

Haben Sie einen Inkassobrief erhalten? Dann prüfen Sie dessen Inhalt und die Kosten genau! Immer wieder sind Forderungen völlig aus der Luft gegriffen. Unser interaktives Inkassoschreiben hilft Ihnen, sich zurechtzufinden und zeigt typische Fallstricke. Einfach auf die roten Kreise mit dem Ausrufezeichen klicken.

Schwarzliste: Betrügerische Inkassoschreiben

Sie sind nicht ganz sicher, ob Sie tatsächlich ein gefälschtes Inkassoschreiben erhalten haben? Unsere Kolleginnen und Kollegen von der Verbraucherzentrale Brandenburg veröffentlichen regelmäßig Namen angeblicher Inkassofirmen und Nummern von Konten, auf die Sie auf keinen Fall Geld überweisen sollten. ⇒ Schwarzliste: Betrügerische Inkassoschreiben

Unser Rat

Wem ein Inkassobrief ins Haus flattert, der bekommt meist einen gehörigen Schreck. Auf die eigentliche Forderung sind kräftige Gebühren, Zinsen und Kosten draufgeschlagen worden. Von Zwangsvollstreckung, Kontokündigung, Lohn- oder Gehaltspfändung ist die Rede, sogar mit Vermögensauskunft oder Haft wird gedroht. Bewahren Sie Ruhe! Wir sagen Ihnen, wie Sie am besten vorgehen.