Fake-Shops: Wenn günstig richtig teuer wird!

Ein neues Smartphone, angesagte Sneaker, ein schickes E-Bike – und alles 20 bis 50 Prozent günstiger als in anderen Shops. Doch oft platzt der Traum vom Super-Schnäppchen. Kunden erhalten nach Zahlung per Vorkasse keine Ware. So fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein. Mit Liste aktueller Fake-Shops.

Junge Frau schaut beim Online-Shopping auf ihre Kreditkarte

Das Wichtigste in Kürze

  1. Fake-Shops sind Online-Shops, die vorgeben, Waren zu verkaufen.
  2. Die vermeintlichen Händler werben mit günstigen Angeboten für beliebte und hochwertige Produkte.
  3. Als Zahlungsmittel wird nur eine Überweisung vorab oder gegebenenfalls noch Kreditkarte angeboten.
  4. Fake-Shop sind meist nur sehr kurz online und nicht immer auf den ersten Blick als solche erkennbar.
  5. Die Verbraucherzentrale führt eine Liste aktueller Fake-Shops.
Stand: 23.06.2021

Die Deutschen tätigen mehr Einkäufe im Internet als vor der Corona-Pandemie. Doch nicht alle Online-Shops sind seriös und liefern die bestellte Ware.

Sogenannte Fake-Shops werben im Internet mit besonders niedrigen Preisen für hochwertige Waren. Als Zahlung wird Vorkasse, zum Beispiel per Überweisung, gefordert. Doch wurde das Geld erst einmal bezahlt, ist Funkstille oder man wird immer wieder vertröstet. Später reagieren die vermeintlichen Shop-Betreiber auch auf E-Mails nicht mehr, und telefonisch ist ebenfalls niemand zu erreichen. Ihr Geld sehen die Betroffenen meist nicht wieder. 

7 Tipps für Bestellungen im Internet

Natürlich können Verträge, die online abgeschlossen wurden, eigentlich widerrufen werden. Doch hilft der Widerruf wenig, wenn der Shop das Geld nicht rausrückt. Ist ein Online-Shop „geschlossen“ und der Betreiber nicht bekannt oder nicht auffindbar, so ist das Geld verloren. Fake-Shops sind heutzutage professionell gemacht und auf den ersten Blick oftmals kaum noch von den Seiten seriöser Anbieter zu unterscheiden. Beherzigen Sie daher unsere sieben Tipps für Bestellungen im Internet. 

  • Seien Sie misstrauisch, wenn Ihnen auf einer Seite Waren zu einem Superpreis angeboten werden, den Sie so bei anderen Shops nicht finden.
  • Fragen Sie sich, warum der Betreiber dieser Seite Produkte so viel billiger anbieten kann als die Konkurrenz.
  • Werfen Sie einen Blick ins Impressum. Fehlen dort wichtige Angaben über den Vertragspartner oder fehlt es ganz, lassen Sie die Finger von einer Bestellung.
  • Prüfen Sie auf dem Registerportal, ob das Unternehmen tatsächlich unter der angegebenen Handelsregisternummer registriert ist. In das vorgegebene Feld nur die Nummer ohne den Zusatz „HRB“ eingeben. Ist die Registernummer eines Online-Shops falsch: Finger weg!
  • Grundsätzlich können Sie Gütesiegeln wie beispielsweise Safer Shopping und Trusted Shops vertrauen. Auf deren Webseiten können Sie die Internetadresse des Verkäufers direkt eingegeben und überprüfen, ob das Siegel tatsächlich auch vergeben wurde. Verwendet ein Shop etwa das Siegel von Trusted Shops, klicken Sie darauf: Nur, wenn es verlinkt ist und Ihnen die Zertifizierungsseite angezeigt wird, können Sie beruhigt bestellen.
  • Falls Sie bereits Ware in einem Fake-Shop bestellt haben und diese nicht zugestellt wurde, obgleich Sie bereits bezahlt haben: Kontaktieren Sie Ihr Kreditinstitut und versuchen Sie, das Geld wieder zurückbuchen zu lassen. Erstatten Sie zudem umgehend Strafanzeige bei der PolizeiDas ist in Hamburg auch bei der Onlinewache der Polizei möglich.

Aber nicht nur Fake-Shops, sondern auch Bestellungen bei in China ansässigen Online-Shops sorgen regelmäßig für Frust und Ärger. Hier wird die bestellte Ware oftmals geliefert, aber sie entspricht in Qualität und Größe oftmals nicht dem, was man sich vorgestellt hat oder aber es handelt es sich um Plagiate. Eine Rücksendung ist jedoch nicht möglich oder mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden.

Unser Rat

Zahlen Sie bei Bestellungen im Internet möglichst nicht per Vorkasse (Überweisung, Kreditkarte), sondern immer erst nach dem Erhalt der Ware oder mittels Einzugsermächtigung.

Finger weg von diesen Online-Shops

Fake-Shops sind moderne Wegelagerei mit dem einzigen Ziel, Verbraucher zu täuschen und abzuzocken. Die Betreiber sind raffiniert und nutzen den Komfort des Online-Shoppens aus. Fake-Shops sind heutzutage professionell gemacht und kaum noch von den Seiten seriöser Anbieter zu unterscheiden. Auch die Angaben im Impressum können frei erfunden sein. Auf die folgenden Shops wurden wir zuletzt aufmerksam gemacht:

mein-heimtrainer.de

Auf der Seite mein-heimtrainer.de werden beispielsweise Ergometer, Heimtrainer, Rudergeräte, Laufbänder und Crosstrainer angeboten. Die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Zahlung nur per Vorkasse/Überweisung möglich.

Gemeldet: 21. Juni 2021

konsolen-scout.de

Unter der URL konsolen-scout.de werden vermeintlich Spielekonsolen zu günstigen Preisen verkauft. Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Bezahlt werden kann die Ware nur per Vorkasse/Überweisung auf ein ausländisches Konto.

Gemeldet: 21. Juni 2021

bienek-ganslmeier.de

Unter bienek-ganslmeier.de wird Kinderspielzeug zu vermeintlich günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, es gibt kein Impressum auf der Website, sodass nicht ersichtlich ist, wer den Shop wirklich betreibt. Die Bezahlung der Ware ist nur per Kreditkarte möglich.

Gemeldet: 21. Juni 2021

ateris-versandhandel.net

Auf der Website ateris-versandhandel.net werden unter anderen Multimedia-Geräte, Gartenpools, Kühlschränke und Grills zu vermeintlich günstigen Preisen verkauft.  Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Zahlung nur per Vorkasse/Überweisung oder Kreditkarte möglich.

Gemeldet: 20. Juni 2021

media-voigt.de

Über die Website media-voigt.de werden angeblich Kameras, Fernseher, Computer, Smartphones und andere elektronische Geräte zu vermeintlich günstigen Preisen verkauft. Vorsicht, die im Impressum genannte Telefonnummer +49 40 42828 2600 ist geklaut und gehört zu einer Hamburger Behörde. Bezahlt werden kann die Ware nur per Vorkasse/Überweisung oder mit Kreditkarte.

Gemeldet: 20. Juni 2021

parabound.de

Auf parabound.de werden Ladegeräte, Wettermessanlagen, Waagen und andere technische Helferlein zu vermeintlich reduzierten Preisen angeboten. Laut Hinweis auf der Website ist die Support-Hotline außer Betrieb. Wie kann man überhaupt jemanden erreichen? Vorsicht, das Impressum und die dort genannten Kontaktdaten könnten geklaut sein. Bezahlt werden kann die Ware nur per Vorkasse/Überweisung.

Gemeldet: 18. Juni 2021

mister24bike.de

Auf der Website mister24bike.de wird eine große Auswahl an Fahrrädern zu vermeintlich günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer ist gefälscht. Zahlung der Ware nur per Vorkasse/Überweisung oder Kreditkarte möglich.

Gemeldet: 18. Juni 2021

garten-karl.de

Auf der Seite garten-karl.de werden Gartenhäuschen, Swimmingpool, Gartengeräte und andere Dinge zu vermeintlich günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Die Waren kann nur per Vorkasse/Überweisung oder mit Kreditkarte bezahlt werden.

Gemeldet: 18. Juni 2021

hinkel-haushalt.de

Unter der URL hinkel-haushalt.de werden angeblich Kaffeevollautomaten, Saugroboter, Geschirrspüler und viele weitere Haushaltsgeräte verkauft. Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Als Zahlmethoden werden ausschließlich Vorkasse/Überweisung und Kreditkarte angeboten.

Gemeldet: 18. Juni 2021

jakobo-tech.com

Auf der Website jakobo-tech.com werden Waren aus den Bereichen Garten und Haushalt angeboten, aber auch Fernseher und E-Bikes. Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Zahlung nur per Vorkasse/Überweisung möglich.

Gemeldet: 16. Juni 2021

iconicnetwork.de

Wer auf der Suche nach Stühlen ist, wird auf der Website iconicnetwork.de fündig. Hier werden Sitzgelegenheiten aller Art zu vermeintlich reduzierten Preisen angeboten. Vorsicht, auf der Seite fehlt ein Impressum, sodass nicht ersichtlich ist, wer den Online-Shop wirklich betreibt.

Gemeldet: 16. Juni 2021

findedeinrad.de

Auf der Website findedeinrad.de werden Rennräder, Treckingräder, City- und E-Bikes sowie viele weitere Fahrradmodelle angeboten. Alle Räder sollen sofort lieferbar sein. Vorsicht, die im Impressum genannte Handelsregisternummer gehört zu einem anderen Unternehmen. Das Perfide: Auf der Startseite des Online-Shops ist sogar ein Foto von einem Ladengeschäft mit identischem Logo zu sehen.

Gemeldet: 16. Juni 2021

2rad-kern.de

Aus 2rad-klein.de wird 2rad-kern.de. Das Design der Website hat sich kaum verändert. Auch unter der neuen URL werden E-Bikes, City- und Mountainbikes bekannter Marken sowie Fahrradzubehör und Fitnessgeräte zu vermeintlich günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Gezahlt werden kann nur per Vorkasse/Überweisung oder Kreditkarte.

Gemeldet: 14. Juni 2021

lehnauer.de

Über die Website lehnauer.de werden Kühlschränke, Staubsauger, Kaffeevollautomaten und ähnliche Geräte angeblich zu Schnäppchenpreisen verkauft. Vorsicht, im Impressum ist keine Handelsregisternummer genannt. Als Zahlmethode wird nur Vorkasse/Überweisung angeboten.

Gemeldet: 11. Juni 2021

neue-kueche-online.de

Kühlschränke, Waschmaschinen und Küchenmaschinen gibt es zu vermeintlich günstigen Preisen auf neue-kueche-online.de. Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Die Ware kann nur per Vorkasse/Überweisung bezahlt werden.

Gemeldet: 11. Juni 2021

djfkracing.com

Unter der URL djfkracing.com werden in einem Shop namens DJFKRA Kleidung, Elektronik, Bürobedarf, Schmuck und Waren aus vielen weiteren Bereichen zu vermeintlich günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, es ist lediglich eine Mail-Adresse als Kontakt hinterlegt. So ist nicht ersichtlich, wer den Shop wirklich betreibt.

Gemeldet: 9. Juni 2021

schreinerei-zinkl.de

Wenn eine Schreinerei angeblich Damenmode verkauft, sollte man kritisch sein. Unter der URL schreinerei-zinkl.de wird Bekleidung für Frauen zu stark reduzierten Preisen angeboten. Der Shop selbst trägt den Namen Schrei. Vorsicht, das Impressum der Website ist nicht ordnungsgemäß. Wer den Online-Shop wirklich betreibt, bleibt also unklar.

Gemeldet: 9. Juni 2021

haushaltsgeraete-mueller.de

Auf der Seite haushaltsgeraete-mueller.de werden angeblich Kühlschränke, Kärcher-Produkte, Saugroboter und ähnliches zu Schnäppchenpreisen verkauft. Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer und die dort genannte Telefonnummer existieren nicht. Die Zahlung soll auf das Konto einer Privatperson erfolgen.

Gemeldet: 9. Juni 2021

fa-richter-shop.de

Auf der Website fa-richter-shop.de werden E-Bikes, Trecking- und Rennräder, Scooter und Laufräder zu vermeintlich günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Eine Bezahlung der Ware ist nur per Vorkasse/Überweisung oder Kreditkarte möglich.

Gemeldet: 9. Juni 2021

maehercenter.de

Das Gras wächst und gedeiht. Kein Wunder, dass es Fake-Shops gibt, die das anbieten, was man nun braucht. Unter der URL maehercenter.de werden Rasenmäher und Mähroboter zu vermeintlich guten Preisen angeboten. Vorsicht, die im Impressum angegebene Telefonnummer ist nicht erreichbar. Unter der Adresse ist anderes Gartencenter zu finden. Zahlung nur per Vorkasse/Überweisung oder Kreditkarte möglich.

Gemeldet: 9. Juni 2021

kabpro-vitrinen.com

Unter der URL kabpro-vitrinen.com werden Waschmaschinen, Smartphones, Spielekonsolen und Ähnliches zu vermeintlich günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Zahlung nur per Vorkasse/Überweisung möglich.

Gemeldet: 7. Juni 2021

kallweg.com

Auf der Website kallweg.com werden angeblich E-Bikes, Gartenleuchten, Heckenscheren und anderen Dinge zu vermeintlich günstigen Preisen verkauft. Achtung, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Als Zahlmethode wird nur Vorkasse/Überweisung angeboten.

Gemeldet: 7. Juni 2021

elektronik-shops.com

Auf der Seite elektronik-shops.com werden angeblich Staubsauber, Spielekonsolen, Smartphones und andere Dinge verkauft. Vorsicht, das Impressum ist nicht ordnungsgemäß, sodass nicht ersichtlich ist, wer den Shop wirklich betreibt. Zahlung nur per Vorkasse/Überweisung oder Kreditarte möglich.

Gemeldet: 7. Juni 2021

ariogroupe.com

Auf der Seite ariogroupe.com werden Kleidung, Elektronik, Bürobedarf, Schmuck und Waren aus vielen weiteren Bereichen vermeintlich zu Schnäppchenpreisen angeboten. Vorsicht, es ist als Kontaktmöglichkeit lediglich eine Mail-Adresse genannt, sodass nicht ersichtlich ist, wer den Shop tatsächlich betreibt.

Gemeldet: 21. Juni 2021

frankenmarket.net

Auf der Website frankenmarket.net werden TV- und Küchengeräte, Fahrräder sowie Laptops zu vermeintlich günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, es ist lediglich eine Mail-Adresse genannt, sodass nicht ersichtlich ist, wer den Shop betreibt. Bestellte Ware kann ausschließlich per Vorkasse/Überweisung bezahlt werden. 

Gemeldet: 3. Juni 2021

uhrhaus-hoffmann.de / www.uhrhaus24.de

Auf uhrhaus-hoffmann.de und uhrhaus24.de werden Uhren bekannter Marken, zum Beispiel von Garmin, zu günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, der Online-Shop wurde in den letzten Tagen mehrfach umbenannt. Zahlung der Ware nur per Vorkasse/Überweisung oder Kreditkarte möglich.

Gemeldet: 31. Mai 2021

elektro-schmeider.de

Auf elektro-schmeider.de werden Notebooks, TV-Geräte, Smartphones und Ähnliches zu günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Die Ware kann ausschließlich per Vorkasse/Überweisung bezahlt werden.

Gemeldet: 29. Mai 2021

ronnymoll.de

Auf ronnymoll.de werden Küchengeräte wie Küchenmaschinen, Wasserkocher und andere Dinge zu vermeintlich günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, es gibt kein Impressum und daher ist nicht ersichtlich, wer den Shop betreibt.

Gemeldet: 28. Mai 2021

neuhaus-elektro.com

Über die Website neuhaus-elektro.com werden Elektrogrillgeräte, aber auch Fernseher und Baumscheren zu vermeintlich günstigen Preisen verkauft. Die im Impressum angegebene Handelsregisternummer existiert nicht. Als Zahlmethoden werden nur Vorkasse/Überweisung oder Kreditkarte angeboten.

Gemeldet: 23. Mai 2021

vevor.de

Auf der Seite vevor.de werden Auto- und Motorradzubehör angeboten, aber auch Bürobedarf und viele Dinge mehr. Vorsicht, es ist kein Impressum vorhanden und daher nicht ersichtlich, wer den Shop betreibt.

Gemeldet: 22. Mai 2021

moebelhaus-clovis.de

Auf moebelhaus-clovis.de werden Möbel zu günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, das genannte Impressum scheint einem anderen Unternehmen zu gehören. Zahlung letztlich nur per Vorkasse/Überweisung möglich.

Gemeldet: 18. Mai 2021

nexyroom.de

Über die URL nexyroom.de werden Fahrräder, Spielekonsolen, Laptops und ähnliche Dinge zu vermeintlich günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, im Impressum ist weder der Geschäftsführer noch die Handelsregisternummer des Shops genannt. Bezahlt werden kann die Ware nur per Vorkasse/Überweisung.

Gemeldet: 17. Mai 2021

chafsap.com

Über die URL chafsap.com werden Kühlgeräte, Bau- und Malerbedarf sowie andere Dinge für den Haushalt angeboten. Vorsicht, es ist lediglich eine Mail-Adresse als Kontaktmöglichkeit genannt, sodass nicht ersichtlich ist, wer den Shop betreibt.

Gemeldet: 3. Mai 2021

dr2976.top

Über die URL dr2976.top werden Dr. Martens Stiefel zu günstigen Preisen angeboten. Vorsicht, die Seite hat kein Impressum. Es ist daher nicht ersichtlich, wer den Shop betreibt. Zahlung nur per Kreditkarte möglich.

Gemeldet: 27. April 2021

byberlin.de

Über die Website byberlin.de werden angeblich Kleidung und Accessoires zu reduzierten Preisen verkauft. Vorsicht, im Impressum fehlt die Angabe des Geschäftsführers und der Handelsregisternummer. Die Rückgabebedingungen entsprechen nicht den gesetzlichen Vorgaben des Widerrufsrechts. 

Gemeldet: 27. April 2021

 

polenböller.net

Auf der Website polenböller.net kann man angeblich Feuerwerkskörper kaufen. Vorsicht, es gibt kein Impressum, sodass nicht ersichtlich ist, wer den Shop betreibt. Das Geld für die Ware soll überwiesen werden.

Gemeldet: 23. April 2021

imilliemae.com / charisl.com

Unter den URLs imilliemae.com und charisl.com wird eine bunte Vielfalt an Produkten angeboten – alles von Haustierbedarf über Campingausrüstung bis Autozubehör. Vorsicht, auf der Website wird lediglich eine Mail-Adresse genannt, sodass nicht ersichtlich ist, wer den Shop wirklich betreibt. Wir raten von einem Einkauf der Plattform ab.

Gemeldet: 20. April 2021 und 3. Mai 2021

Ältere Shops

Fake-Shops sind oft nur für kurze Zeit erreichbar. Alte gehen, neue kommen. Die URLs älterer Shops listen wir hier in alphabetischer Reihenfolge auf.

Eine umfangreiche Liste betrügerischer Online-Shops finden Sie auch auf der Website Watchlist Internet.

Danke für Ihren Hinweis!

Sie haben eine Bestellung in einem Fake-Shop aufgegeben und die gewünschte Ware nie erhalten? Sie sind bei der Recherche im Netz auf einen fragwürdigen Online-Shop gestoßen? Wenn Sie andere warnen möchten, informieren Sie uns! Nutzen Sie unser Kontaktformular. Wir schauen uns die Seite an und nehmen den Fake-Shop gegebenenfalls in unsere Liste auf.

Bücher und Broschüren