Mogelpackung des Monats April 2016: Choco Crossies XXL

Stand: 01.04.2016

Nestlé bietet zurzeit in Supermärkten eine XXL-Packung seiner bekannten Knusperschokolade „Choco Crossies“ an. Sie entpuppt sich als XXL-Luftpackung und ist deshalb unsere Mogelpackung des Monats April.

Alles doppelt, nur nicht der Inhalt

Die Pappschachtel ist doppelt so groß wie die Standardpackung. Es sind auch doppelt so viele Plastiktütchen drin: vier statt zwei. Wer jetzt meint, er bekäme auch doppelt so viel Inhalt, der hat die Rechnung ohne den Hersteller Nestlé gemacht.

Denn: Die XXL-Packung enthält statt der erwarteten doppelten Menge der Einzelpackung (2*160 Gramm = 320 Gramm) nur insgesamt 260 Gramm. Das liegt daran, dass die einzelnen Beutel nur 65 Gramm pro Stück beinhalten und damit knapp 20 Prozent weniger Inhalt als die sonst Üblichen à 80 Gramm. Entsprechend luftig sieht es in der Schachtel aus. Packt man die vier Tütchen aus, offenbart sich die ganze Misere. Geschätzt sind rund 50 Prozent der Packung reinste Luft!

Darüber hinaus ist die XXL-Packung gar kein richtiges Schnäppchen: Die suggerierte Ersparnis für die scheinbare Doppelpackung „Choco Crossies XXL“ von 25 Prozent (2,99 Euro Preis für die XXL-Packung gegenüber 3,98 Euro für zwei Einzelpackungen) schrumpft durch die geringere Füllmenge auf mickrige 8 Prozent zusammen. Sparfüchse sind besser beraten auf die regelmäßigen Sonderangebote der Standardpackung zu warten, die immer wieder beworben werden. Dort gibt es tatsächlich häufig 25 Prozent Rabatt. Der einzige Trost bei diesem XXL-Schmu: Diese Mogelpackung soll es laut Etikett „nur für kurze Zeit“ geben.

Standardpackung „Choco Crossies“: Immer weniger drin zu höherem Preis 

Wir haben in unserem Archiv gestöbert und noch die Vorgänger- und die Vorvorgänger-Packungen der heutigen Standardpackung „Choco Crossies“ gefunden. Die Bilder zeigen, dass Nestlé sich der Weniger-drin-Masche regelmäßig bedient, um Verbraucher auszutricksen. Statt der aktuellen Füllmenge von 160 Gramm gab es bis 2014 in der identische Packung noch 180 Gramm (2*90 Gramm). Bis 2011 waren es in einer geringfügig größeren Packung sogar noch 200 Gramm (2*100 Gramm) der sogenannten Knusperpralinen. Vergleicht man die Preise der verschiedenen Packungen ist der Preis von 1,79 Euro für 200 Gramm auf 1,99 Euro für 160 Gramm gestiegen. Das ist eine satte Preiserhöhung von 39 Prozent in fünf Jahren. 

vzhh auf Facebook

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie aktuelle Posts zu den Themen Lebensmittel, Ernährung und Mogelpackungen. Wir freuen uns über Ihr „Gefällt mir“!

Ratgeber