Patientenverfügung und Betreuung

Programm-Nr.:
GP 6
Termin:
Donnerstag, 4. Mai 2017, 18:30 - 21:30
Weitere Termine anzeigen
Preis:
15,00 Euro
Der Paarpreis beträgt 25,00 Euro
Ort:
Verbraucherzentrale Hamburg
Referent/in:
Ursula Wens, Rechtsanwältin
Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Inhalte

  • Was mache ich, wenn ich meine Angelegenheiten von heute auf morgen nicht mehr selbst besorgen kann?

  • Wer entscheidet für mich, wenn ich bewusstlos werde?

  • Wie organisiere ich Hilfe, wenn ich Unterstützung brauche, aber meine Selbstständigkeit nicht aufgeben möchte?

  • Was passiert, wenn ich keine Vorsorge treffe?

In diesem Vortrag erfahren Sie, was sich hinter der gesetzlichen Betreuung verbirgt und wie man mit Vollmachten und Verfügungen vorsorgen kann, damit keine staatlichen Eingriffe nötig werden. Wir erklären, was beim Aufsetzen einer Vorsorge-, Betreuungs-, oder Patientenverfügung zu beachten ist und welche Konsequenzen mit den Willenserklärungen verbunden sind.

 

Zurück zu den Seminaren