WM-Nepp: Wie Händler und Hersteller Kasse machen

Zu sportlichen Großereignissen gibt es stets eine Flut an Sondereditionen im Handel. Auch jetzt wieder zur Fußball-Weltmeisterschaft. Viele Produkte haben ursprünglich zwar überhaupt nichts mit dem runden Leder zu tun, werden aber dennoch gern im Fußball-Look verkauft – häufig mit einem deftigen Preisaufschlag. Wir haben sieben Produkte zusammengestellt, die aus unserer Sicht ins Abseits gehören.

Gruppe von Menschen schaut Fernsehen

Das Wichtigste in Kürze

  1. Der Handel ist voll mit Aktionsangeboten zur Fußball-Weltmeisterschaft, doch viele Sondereditionen werden mit einem deftigen Preisaufschlag verkauft.
  2. Bis zu 90 Prozent mehr müssen Verbraucher für Produkte in unserer Stichprobe berappen.
  3. Teilweise verschwenden die Sonderverpackungen mehr Ressourcen und verursachen am Ende mehr Müll.
Stand: 28.06.2018

Nach der Niederlage gegen Südkorea hat sich die Fifa Fußball-Weltmeisterschaft für Deutschland nun endgültig erledigt. Damit bleiben hoffentlich auch viele WM-Editionen im Laden stehen. Einige Produkte haben es wirklich verdient, nicht im Einkaufswagen zu landen, denn so mancher Fußball-Spaß ist ziemlich teuer.

Wir meinen: Die „Fußball-Preisaufschläge“ sind oft völlig überzogen. Wir haben in Zusammenarbeit mit dem ZDF eine Stichprobe gemacht und Aufschläge von bis zu 90 Prozent ermittelt.

Ratgeber