Luftpackungen

Meldungen

Mirácoli ist »Mogelpackung des Jahres 2019«

Mirácoli von Mars ist die »Mogelpackung des Jahres 2019«. Das Nudelfertiggericht wird seit letztem Jahr ohne Käse verkauft. Auch an Tomatensauce und Würzmischung spart der Hersteller. Wir fordern: Die Politik muss Verbraucher endlich besser vor den Tricksereien der Unternehmen schützen!

mehr
  • Luftpackungen: Aktuelle Beispiele 2019

    Mogelpackungen: Jede Menge Luft nach oben

    Große Packung, kleiner Inhalt und meist viel mehr Luft als erlaubt. Ein Dauerärgernis für viele Menschen. Wie Verbraucher mit Luftpackungen hinters Licht geführt werden und wie dringend geboten konkrete gesetzliche Regelungen sind. Wir zeigen aktuelle Beispiele.

  • Luftpackungen: Oreo Thin & Crispy von Mondelez

    Müllflut im Supermarkt – mehr drumherum als drin

    Immer mehr Menschen fragen sich, wie sie weniger Müll produzieren können. Das ist gar nicht so einfach, denn in den Supermarktregalen stehen noch immer übergroße Verpackungen mit wenig Inhalt. Wir haben insgesamt 14 Produkte im Röntengerät durchleuchten lassen. Die meisten waren nicht einmal zur Hälfte befüllt.

  • Latte macchiato im Glas

    Krüger Chai Latte: »Weniger süß«, weniger drin, weniger Chai Latte

    Krüger bietet zwei Varianten seines Instant-Tees „Chai Latte Typ Vanille Zimt“ an: klassisch und „weniger süß“. Bei der weniger süßen Sorte versucht der Hersteller, sehr trickreich den Zuckergehalt zu reduzieren und Kasse zu machen. Bezogen auf die Menge ist das Instant-Getränk um fast 80 Prozent teurer.