Urlaubs- und Reiseärger

Meldungen

Wenn der Flieger nicht startet

Wenn die Beschäftigten von Flughäfen oder Fluglinien streiken, bedeutet dies für Verbraucher in der Regel: Flug­ausfälle oder zumindest erhebliche Verspätungen. Das sind Ihre Rechte.

mehr
  • ICE fährt aus dem Kölner Hauptbahnhof

    Sturm: Ihre Rechte als Bahnkunde

    Wenn der Sturm übers Land zieht und der Zug zu spät oder gar nicht kommt, kann man sich still ärgern oder seine Rechte wahrnehmen. Welche das sind, haben wir für Sie übersichtlich zusammengestellt.

  • Orangefarbene Sonnenschirme stehen mit Liegestühlen am Strand

    Reiseschutz ohne Ende?

    Der Urlaub ist gebucht und die Reiseversicherung gleich mit. Wie praktisch, denken da viele, ohne zu ahnen, dass sich ihr Versicherungsvertrag Jahr für Jahr verlängern könnte. Wir raten zur Vorsicht – vor allem bei der BD24 Berlin Direkt Versicherung.

  • Strand, Meer und Fashion

    Per Klick in den Urlaub

    Weißer Strand, blaues Meer – schnell entschlossen wird der Urlaub gern mit ein paar Klicks übers Internet gebucht. Bei uns lesen Sie, worauf Sie bei Online-Buchungen achten sollten.

  • Baustelle am See

    Entschädigung für miesen Urlaub

    Baulärm, fehlender Swimmingpool, schmutzige Unterkunft. Oftmals trüben Probleme das schöne Urlaubsglück. Doch bei Reisemängeln gibt's Entschädigung – wenn Sie ein paar Spielregeln beachten.

  • Flugzeuge auf dem Rollfeld

    Wann muss die Fluggesellschaft zahlen?

    Bei Flugverspätung muss die Airline zahlen. Das hat der Bundesgerichtshof bestätigt. Doch Fluggesellschaften spielen weiter Vogel Strauß. Da bleibt Ihnen als Fluggast nur, Ihre Rechte durchzusetzen. Wir sagen Ihnen, wie es geht.

  • Idyllischer Strand

    Warnung vor dubiosen Reiseversicherungen von FASI

    Sie haben als treuer Zeitschriftenabonnent einen Reiseversicherungsschutz aufgedrängt bekommen, der sich als teure Abofalle entpuppt hat? Damit sind Sie nicht allein. Der Anbieter FASI schiebt Verbrauchern anscheinend Versicherungsprodukte unter.

  • Sandburg am Strand

    Reise stornieren – geht das?

    Ob Terroranschlag in London, Putschversuch in der Türkei oder Zika in Südamerika – viele fragen sich, ob sie eine gebuchte Reise antreten müssen oder sie stornieren können. Reiseanbieter zeigen sich angesichts solcher Ereignisse oft kulant. Wir erklären, unter welchen Umständen ein Urlaub abgesagt werden kann.

Beratungsangebot Urlaubs- und Reiseärger

Unsere Beratungsangebote

Telefonische Beratung Einkauf, Reise + Freizeit
Info

0900 1 775 441
Auskünfte zu allen rechtlichen Fragen rund um Themen wie Einkauf, Reise, Freizeit, Handwerker, Gewinnspiele, Partnervermittlungen

Kosten
1,80 €/Min. aus dem dt. Festnetz, mobil mehr

Zeiten
Mo bis Do
9 - 13 Uhr
14 - 18 Uhr

Schriftliche Beratung und Vertretung Einkauf, Reise + Freizeit

Schriftliche Beratung und Vertretung zu allen rechtlichen Fragen rund um Themen wie Einkauf, Reise, Freizeit, Handwerker, Gewinnspiele, Partnervermittlungen

Kosten
ab 25 €

Kontakt
Kontaktformular

Kirchenallee 22, 20099 Hamburg
Fax (040) 24832-290

Verbraucherzentrale Hamburg
Persönliche Kurzberatung Einkauf, Reise + Freizeit
Info

Persönliche Beratung und ggf. Vertretung zu allen rechtlichen Fragen rund um Themen wie Einkauf, Reise, Freizeit, Handwerker, Gewinnspiele, Partnervermittlungen

Kosten
25 €
(bis 20 Minuten)

Zeiten und Kontakt
ohne Anmeldung:

Di 10 - 14 Uhr
Do 14 - 17 Uhr 
sowie nach Terminvereinbarung:
(040) 24832-107
oder
Kontaktformular